Was ist Abwasser-Behandlung?

Abwasserbehandlung bezieht sich den auf Prozess des Entfernens der Mikroorganismen und anderer Arten verunreiniger vom Abwasser. In entwickelten Ländern wird der meiste Hausabfall in einem Abwasserkanalsystem gesammelt und geschickt einer zentralen Kläranlage durch Rohrleitungen. An diesen Anlagen ist Abwasserbehandlung, in getan worden in einem Mehrstufenprozeß, der verschiedene Arten des Materials in den Stadien entfernt oder ändert, damit das Endprodukt oder Abfluss, sicher, in die Umwelt zurückzugehen.

Alle Wohnsitze, Geschäfte, Krankenhäuser und andere Einrichtungen, die Wasser benutzen, Erzeugnisabwasser in Form von Abwasser. Abwasser ist der Kollektivausdruck für Wasser, das Toiletten, Wannen, Duschen und flüssige Industrieabfälle fließt. Ein typischer Abwasserbehandlungprozeß bezieht Vorbehandlung, sowie die Primär-, Sekundär- und tertiären Behandlungstadien mit ein.

Vorbehandlung umfaßt den Prozess des Entfernens der großen Gegenstände vom Abwasser, um die Verstopfung oder die Beschädigung der Ausrüstung weiter im Behandlungprozeß zu vermeiden. Einzelteile wie Stöcke, Lappen, weibliche Hygieneprodukte und sogar Frucht, werden durch einen mechanischen Siebungprozeß entfernt und werden dann normalerweise zu einer Aufschüttung eingeäschert oder geschickt. Der Sand und Felsen, zusammen gekennzeichnet als Korn, werden in einem Holdingbehälter strecken lassen, in dem sie in eine Vorrichtung gefegt werden, die sie sammelt, nachdem werden sie auch zu einer Aufschüttung geschickt.

Erstbehandlung lässt an viel die gleiche Grundregel wie die Vorbehandlung- und Siebungprozesse laufen. Sein Hauptzweck ist, Partikel in den Holdingbehältern, in einen „Schlamm“ strecken zu lassen, der anderwohin gesammelt und verarbeitet wird. Fett und Öle auch werden in diesem Stadium getrennt, da sie heller als Wasser sind und zur schwimmen werden abgeschöpft zu werden Oberseite. Dieses erlaubt, mit dass das Abwasser nach diesem Stadium als Ganzes beschäftigt wird, da es homogener ist.

Der Zweck Sekundärabwasserbehandlung ist, biologische Angelegenheit aufzugliedern, die im Abwasser von den Quellen wie menschlichem Abfall und Reinigungsmitteln anwesend ist. Dieses ist erreichte vollständige verschiedene in Verbindung stehende Techniken, die Bakterium und andere nützliche Mikroorganismen benutzen, um aufgelöste biologische verunreiniger aufzugliedern. Diese Organismen helfen auch anderen Mitteln und Materialien, aus dem Abwasser heraus auszufällen.

Um die Qualität des Abflusses weiter aufzuwerfen bevor er entladen wird, setzen viele Behandlunganlagen tertiäre Behandlung ein. Weitere Filtration und der Abbau des Stickstoffes und phosphorige setzen diesen Schritt fest. Tertiäre Behandlung umfaßt häufig Desinfektion, besonders in entwickelten Ländern. Dieses wird normalerweise entweder durch Chlorierung vollendet oder indem man das Wasser mit Ozon oder UV-Licht behandelt, die den Effekt des Beseitigens des schädlichen Bakteriums und anderer Organismen haben, bevor das Wasser zur Umwelt durch einen Fluss, Ozean oder andere Allee zurückgebracht wird.