Was ist Aussperrung Tagout?

Das Ausrück tagout, auch gesehen als Aussperrung/tagout, ist eine Reihe Sicherheitsverfahren, die entworfen, um Arbeitskräfte vor Verletzung zu schützen. Ausrück tagout ist eine Schlüsselkomponente der berufliche Sicherheits-und Gesundheits-Verwaltungs (OSHA)regelungen, die entworfen, um amerikanische Arbeitsplätze sicherer zu bilden, und viele anderen Nationen haben die Sicherheitssysteme, die der in place Ausrück tagout Methode ähnlich sind.

Leutegebrauchausrück tagout auf angezogener Ausrüstung, die mehr als eine Energiequelle hat. Das System mit.einbezieht, die Energiequellen der Ausrüstung physikalisch zu verriegeln, damit sie nicht aktiviert werden können, rden und die Verschlüsse zu etikettieren, um anzuzeigen, dass Ausrück tagout stattgefunden. Solange Ausrüstung verschlossen und etikettiert ist, sollte es sicher sein, Reparaturen und Wartung durchzuführen, weil es keine Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Ausrüstung versehentlich angezogen. Using dieses System verringert drastisch das Risiko der Verletzung überall vom Fabrikfußboden auf das Physiklabor.

Ein gutes lackout tagout Programm hat einige Bestandteile. Das erste ausbildet für alle berechtigten und beeinflußten Angestellten en. Berechtigte Angestellte sind Leute, die ein Ausrück tagout durchführen können, wie die Leute, die die Druckenpressen an einer Zeitung beibehalten. Betroffene Angestellte sind Leute, die die Verfahren berücksichtigen müssen, weil ihre Jobs oder Arbeit ausgewirkt werden konnten. Die schriftlichen Verfahren, die den Ausrück tagout Prozess beschreiben, alle Energiequellen und bewegliche Teile auf Ausrüstung kennzeichnen und berechtigte Angestellte kennzeichnen, sind auch wichtig, wie die regelmäßigen Kontrollen, zum zu bestätigen, dass Angestellte einwilligen.

In einem Ausrück tagout verriegelt der berechtigte Angestellte erster alle Energiequellen, damit sie nicht aktiviert werden können, zusammen mit beweglichen Teilen, die Verletzung verursachen konnten. Dann etikettieren er oder sie alle Verschlüsse mit einem Umbau, der Informationen und eine Warnung kennzeichnend, die die Umbauten und die Verschlüsse, enthält, vom berechtigten Angestellten nur entfernt werden können, der sie anbrachte. Einmal ist die Arbeit über die Ausrüstung fertig, bestätigt der berechtigte Angestellte, dass der Bereich klar ist, entfernt die Umbauten und die Verschlüsse und wiederbeginnt die Maschine innt.

Ausrück- und tagoutvorrichtungen sind von vielen Firmen vorhanden, die Ausrüstung der beruflichen Sicherheit tragen. Firmen können ihre eigenen tagout Vorrichtungen, wie Abzeichen mit Fotographien der berechtigten Angestellter auch erzeugen, die sie einfach zu kennzeichnen bilden. Die Umbauten sind nicht mehrfachverwendbar und garantieren, dass es kein Durcheinander gibt, wenn ein Stück Ausrüstung heraus etikettiert, und die Ausrück-Vorrichtungen müssen mit bestimmten zugelassenen Anforderungen bestätigen, die entworfen, um zu garantieren, dass sie vom berechtigten Angestellten nur entfernt werden können und sie nicht versehentlich durchgebrochen werden können.