Was ist Benchwork?

Benchwork ist ein Ausdruck, der verwendet, um irgendeine Art Arbeit oder Arbeit zu beschreiben, die, using einen Werktisch eher als mit dem Gebrauch der schweren Maschinerie in einer Betriebseinstellung oder in einem größeren Bereich gehandhabt. Der Ausdruck auch verwendet manchmal, um auf die Strukturen zu beziehen, die fertige Projekte wie vorbildliche Zugsätze stützen, die auf mehr oder weniger dauerhafte Basis gegründet. Mit allen Anwendungen ist die Idee, dass die Arbeit an einer stationären Einstellung eher als abgeschlossen, bauend auf Maschinerie, um die Arbeit zu erledigen.

In der Kreation von Waren ausgedrückt, gibt es einige verschiedene Beispiele von benchwork. Zimmerei benchwork mit.einbezieht das In Handarbeit machen der verschiedenen Arten der Möbel oder der Rahmen für gepolsterte Möbelstücke sterte. Hier ist die Idee hinter der benchwork Möbelkreation, jeden Bestandteil sorgfältig eigenhändig in Handarbeit zu machen, wenn einige Stücke völlig errichtet und auf dem Werktisch zusammengebaut. Zu anderen Malen sind die einzelnen Stücke die Hand, die als Teil des benchwork in Handarbeit gemacht und an einem anderen Aufstellungsort zusammengebaut.

Benchwork Aufbau gehalten häufig für seiend Zeit raubender als using die Maschinerie, zum der verschiedenen Arten der Produkte in Serienfertigung herzustellen. Während der Prozess ein wenig langsamer ist, neigen Antragsteller der Annäherung, zu behaupten, dass der Aufbau von einem hochwertigeren als ist, können mit dem Gebrauch der Maschinen produziert werden. Andere finden, dass es keinen realen Unterschied bezüglich der Qualität der zwei Ansätze gibt oder dass der moderne Gebrauch von Computertechnologie als Teil des Herstellungsverfahrens es möglich, Möbel und ähnliche Waren in Serienfertigung herzustellen macht, die den Produkten überlegen sind, die in einer benchwork Einstellung gebildet.

Während sie auf der Schaffung der dauerhaften Anzeigen für Arbeitsvorbildliche Sätze des zugs bezieht, mit.einbezieht benchwork häufig die Aufgabe von , was als Schienenplanung bekannt. Dieses bedeutet einfach, dass der Spitzenbereich der Bank oder des Rahmens, die den Zugsatz stützen, in, wo die Schienen gesetzt und was ausgedrückt die umgebende Landschaft für die Darstellung ist ausgebreitet. In diesem Drehbuch ist das Ziel, sicherzustellen, dass das benchwork genug stark ist, die Darstellung während eines ausgedehnten Zeitabschnitts zu stützen und dass die Unterseite der Tragkonstruktion zugänglich ist und es möglich, irgendeine Art elektrische Verdrahtung oder Schaltkreis anzubringen und zu reparieren macht, der zum Betrieb der vorbildlichen Züge notwendig ist. Dieses ist zutreffend, ob der Zug zu Hause als Teil einer Liebhaberei gegründet, oder wenn der Zug auf dauerhafter Anzeige an einem Museum oder an irgendeinem anderem allgemeinem Schauplatz ist.