Was ist CNC-maschinell bearbeitensoftware?

Cnc-maschinell bearbeitensoftware ist eine operator’s Programmschnittstelle für die Kontrolle der industriellen Herstellungsmaschinerie. CNC ist die Abkürzung für “computer, das numerische control.† A Maschine mit Anweisungen geladen in, wie man ein Produkt fabriziert, das auf seiner exakten aber lediglich numerischen Beschreibung basiert.

Mit der Erfindung der Festzustands- Elektronik und der Ära der exponentialen Miniaturisierung hineinführte er führ und begann herum 1950, Bestandteile erforderliche entsprechend kleine Toleranzen der Handelsprodukte in der Präzision. Er war, zum der Maschinerie zu steuern, um solche ausführlichen Bestandteile mit Hebeln und Nocken manuell zu fabrizieren weites zu lästiges. Die ersten numerisch kontrollierten Maschinen lasen ein Lochstreifen gelocht mit den Löchern, die, um ihre räumliche Positionierung darzustellen verschlüsselt und mit Servomotoren ihre exakte Bewegung zu steuern.

Moderner maschinell bearbeitender CNC, der Herstellung der großen Skala revolutioniert, Überreste im Wesentlichen die selben prinzipiell. Die Anweisungen, die eine Maschine steuern, gespeichert auf den computer’s, die magnetisches Festplattenlaufwerk oder statische digitale Blitz-Antriebe spinnen. Der grundlegende Betrieb der meisten Maschinen geändert nicht, und folglich, hat der Satz von Anweisungen nicht auch nicht. Die bedeutendsten Änderungen eingetreten in der CNC-maschinell bearbeitensoftware n.

Es gibt viele Arten CNC-Maschinen. Eins von den allgemeinsten sind Drehbänke. Ein Block des Materials wie Holz oder Metall entweder gehalten stationär oder verschoben genau, wie im Falle des axialen Spinnens einer drehendrehbank. Er gebildet mit dem Abzug des Materials durch einen task-specific, scharfen Bohrer an der hohen Revolution, die entlang die Form der gewünschten Form bewegt. Die kritische Funktion der CNC-maschinell bearbeitensoftware soll abbilden oder Modell, diese dreidimensionale Form in seine x-y-z kartesischen Mittellinienkoordinaten.

Die AusdruckSteuerungmaschinelle bearbeitung ist ein genaues. Eine Drehbank kalibriert zuerst zu seinen target’s 0-0-0 Koordinaten, und seine Bohrung voranbringt zum folgenden zugewiesenen Satz der nummerierten Koordinaten und zum folgenden, entsprechend seinen abgebildeten Anweisungen eten. In den werdenden Zeiten war dieses die wörtliche Methode. Maschinen eingegeben mit einer linearen Reihenfolge eines Satzes von drei Zahlen ei, ganz geschrieben mit einer numerischen Tastatur entsprechend ein Entwurf engineer’s Berechnungen und Maßen.

Fast alle moderne CNC-maschinell bearbeitensoftware ist mit der spezifischen Maschine kundenspezifisches integriertes; jedes hat seine eigenen mechanischen Spezifikationen und kann nicht mit irgendeinem generischen, Klein- oder Quelleencode folglich gut gesteuert werden. Mit Zunahme der elektronischen hardware’s Verarbeitungsleistung, CNC-geworden maschinell bearbeitencomputerprogramme leistungsfähiger und benutzerfreundlich. Computer sind jetzt zum Übersetzen der analogen Vektoren und der Kurven fähig, die die meisten Formen in digitale Zahlen definieren, und grafische Benutzerschnittstellen wie CAD - computergestützter Entwurf - enthalten worden in CNC-maschinell bearbeitensoftware.

Cnc-Maschinen hergestellt en, damit ein Operator die Druckknöpfe, konnte einfach beginnen, zu beenden und Zurückstellen. Weltklugheit in der Software freigibt außerdem den Handwerker are, um einem kreativen Entwerfer zu stehen und einfach zeichnet und die Zeichnung automatisch numerisch bilden computerisieren und Haben einer Maschine sie real. Fortschritte in der digitalen Telekommunikation revolutioniert weiter industrielle Herstellung mit der Kapazität, Code zu den Tausenden einer Maschine Meilen entfernt für zu laden einzeln-laufen lassen Erstausführung. Neue CNC-Ausgangs-/Garagemaschinen sind- mit Tischplattenabdrücken, einschließlich Drucker 3D vorhanden, die lathe’s purpose aufheben und einen Vorratsbehälter des Materials wie Plastik in eine Form niederlegen, die durch die Software definiert und scheinbar etwas von nichts verursachen.