Was ist Clearcutting?

Clearcutting ist üblich des Entfernens aller großen Bäume in einer spezifischen geographischen Region. Dieses kann zum Zweck der Protokollierung getan werden oder kann eine Weise einfach sein, unerwünschtes vegetatives Wachstum für Landentwicklung zu entfernen. Von allen Methoden des Baums erntend und schneiden, clearcutting betrachtet durch viele, um einer von umweltsmäßig beschädigen zu sein.

Einige loggenfirmen glauben, dass das Clearcutting das optimale Verfahren ist, wenn es Bäume von einem Wald zur Sicherheit und zu aus aus den Finanzgründen entfernt. Wenn die loggenfirmen in der Lage sind, einfach innen zu gehen und gesamte Ausdehnungen der bewaldeten Bereiche herauszunehmen, gibt es keine Notwendigkeit, um genau zu sorgen, wo Straßen errichtet und wie man wählt, welche Bäume genommen. So kann der Gesamtprozess der Protokollierung beschleunigt werden, zu grössere Profite für das Geschäft führen, und es einfacher außerdem bilden für die Blockwinden.

Trotz dieses Nutzens hat das Clearcutting Wälder das Potenzial, eine verheerende Auswirkung auf die lokale Umgebung zu haben. Es gibt sehr wenige Naturkatastrophen, die einen gesamten Wald ebnen können. Die einzige Sache, die sogar nah kommt, ist vulkanische Tätigkeit. Folglich haben natürliche Prozesse im Allgemeinen nicht eine Weise, mit Verwüstung auf solch einer großer Skala fertig zu werden. Weiter gibt es viele anderen Ausgaben, die resultierend aus einem scharf geschnittenen Wald aufkommen.

Von allen clearcutting Effekten hält der Abbau eines natürlichen Puffers möglicherweise die möglichste Gefahr für Menschen. Wenn clearcutting dieses getan, vermindert die natürliche Fähigkeit des Landes zum Hindernismutterboden und zur Steuerabnutzung. So konnte alles abwärts vom Aufstellungsort höheres riskiert werden. Weiter helfen Wälder häufig, Wasserabfluß zu filtern, und gefährliche Stoffe zu entfernen, die die allgemeine Wasserversorgung verschmutzen konnten.

Wenn man einige dieser Interessen beantwortet, loggenfirmen und andere, die die Praxis sagen stützen, dass sie die verantwortliche Sache tun, indem sie sogar noch mehr Bäume wieder einsetzen, als genommen. So argumentieren sie, dass tatsächlich Arbeiten clearcutting, um mehr Bäume in einen Bereich wirklich einzusetzen eher als weniger. In den meisten Fällen angefordert eine Art Wiedereinsetzung e, wenn man Bäume von den öffentlichen Grundstücken nimmt.

Ökologen argumentieren dort ist der noch dauerhafte Schaden, der sogar mit Wiedereinsetzung erfolgt. Irgendeine Underbrushsorte, die in fälligen Wäldern vorwärtskommen, wie denen, die der tolerante Farbton sind, stirbt natürlich weg resultierend aus dem Clearcutting. Außerdem benötigen bestimmte Tiere auch bestimmte Sorte der Bäume vorwärtszukommen. Selbst wenn der Bereich mit der gleichen Sorte wieder eingesetzt, die häufig nicht praktisch ist, gibt es eine Versetzung der wild lebender Tiere im Prozess.