Was ist Creepage-Abstand?

Creepageabstand ist ein Maß, das allgemein verwendet ist, wenn es den Leitweg des Flusses von Elektrizität feststellt. Der Ausdruck Creepage selbst mit.einbezieht der Bestimmung des Abstandes zwischen dem Abgangsort und dem Punkt des Endpunktes entlang der Oberfläche der Isolierung, die benutzt und, um die Verdrahtung zu schützen, die wenn es den elektrischen Fluss benutzt, leitet. Diese Art des Maßes ist wesentlich, wenn man die Auswirkung des Flusses des Stroms auf die Isolierung, besonders festsetzt in, wie ausgedrückt schnell ein bestimmtes Niveau des Stroms die Schädigung der Isolierung zum Punkt ergibt, dass es nicht mehr ausreichenden Schutz anbietet. Die Verschlechterung, bekannt als aufspürend, ist zur Bestimmung Schlüssel, welche Art der Isolierung unter verschiedenen Bedingungen, einschließlich Feuchtigkeit und Höhe am besten ist.

Die Idee hinter der Bestimmung des Creepageabstandes ist, den Abstand zwischen den zwei leitenden Teilen zu kennzeichnen, die existieren und die Rate der Verschlechterung innerhalb der angemessenen Begrenzungen noch halten können. Dieses Maß auch bekannt manchmal als der Abstandsabstand. Zusammen mit der Berücksichtigung der Menge der Energie, die zwischen den zwei Punkten, den Faktoren wie der Feuchtigkeit im Allgemeinen Bereich und dem möglichen Vorhandensein der verunreiniger getragen, die die Isolierung und die Ursachenkorrosion zur Verdrahtung schwächen konnten, sind auch wichtige Faktoren. Das Nehmen der Zeit, diese Faktoren zu betrachten bildet es einfacher, Isolierungsmaterialien zu wählen, die wahrscheinlicher sind, unter spezifischen Bedingungen gut zu halten und die Leistungsfähigkeit der Maschinerie beizubehalten, die auf der Verdrahtung als Energiequelle beruht.

Ein sicherer Spannung Creepageabstand unterscheidet, gegründet auf der Art der Ausrüstung betroffen, der Isolierung, die die Verdrahtung schützt, und der Menge des Stroms, der durch diese Verdrahtung geleitet. Verschiedene Grade für Verdrahtung benutzt weltweit, um Strom von einer Energiequelle zu den Vorrichtungen sicher zu tragen, die den gegenwärtigen Fluss erfordern zu funktionieren. Durch die Benutzung der passendsten Lehre der Verdrahtung und der Isolierung, und zulassend externe Faktoren, Feuchtigkeit, es mögen ist möglich, um Mittel des Leitens des Stroms mit relativer Sicherheit herzustellen, bei auch garantieren, dass der Fluss mehr oder weniger gleich bleibend bleibt. Dieses hilft der Reihe nach, die Wahrscheinlichkeiten der zerstörenden Ausrüstung an der Empfängerseite, entweder von der Lieferung einer unzulänglichen Menge Energie oder vom Verursachen der häufigen Energienschwankungen herabzusetzen, die die empfangenden Stromkreise überbelasten.

Creepageabstandsstandards unterscheiden ein wenig gegründet auf der betroffenen Anwendung und der Art des Stroms, der entlang die Verdrahtung übermittelt. Die meisten Nationen haben Sicherheitsnormen, die im Teil auf der verantwortlichen Ermittlung des elektrischen Creepageabstandes basieren, und gebrauchen verschiedene Methoden, um die Verdrahtung, die in den Vorrichtungen enthalten oder in den verschiedenen elektrischen Rasterfeldern benutzt und die Systeme zu überwachen und zu bestätigen, um den Fluss des Stroms zu steuern. Kontrolle der elektrischen Vorrichtungen und der Systeme macht es gelegentlich möglich, jede ungewöhnliche Rate der Verschlechterung zu kennzeichnen und Wiedereinbaue auf einer wie-erforderlichen Basis zu bilden.