Was ist Demolierung-Abfall?

Demolierungabfall ist aller verschiedene hergestellte Rückstand, wenn eine Struktur zerstört. Viele Arten Demolierungabfall sind möglicherweise wertvoll und können für Wiederverwendung oder Verkauf geerntet werden, während anderer Rückstand für Beseitigung weg abseits geschleppt werden muss. Etwas Rückstand, der durch die Demolierung der Gebäude hergestellt, kann, besonders in den älteren Strukturen gefährlich sein, die Asbest und andere gefährliche Materialien enthielten. Anderer Rückstand ist zuerst harmlos, aber kann in gefährlichere Bestandteile aufgliedern, nachdem er in eine Aufschüttung gelegt worden. Beide Arten des Demolierungabfalls erfordern gewöhnlich spezielle Beseitigungs- oder Abnahmeverfahren, die den Gesamtkosten eines Projektes hinzufügen können.

Viele Regierungen haben spezifische Regelungen hinsichtlich des Sortierens und der Verwertung von Demolierungabfällen. Diese Regelungen angeben häufig einen Prozentsatz des Rückstands z, der durch sortiert werden muss, bevor der Rest zu einer Aufschüttung oder zu anderem Beseitigungsstandort geschleppt werden kann. Ein typischer Prozess mit.einbezieht ischer, verschiedenen Rückstand in große Roll-offbehälter zu sortieren, die zu einer weiter verarbeitet zu werden Aufschüttung oder zu einer anderen Anlage dann geschleppt werden können. Er ist häufig in den besten Interessen einer Aufbau- oder Demolierungfirma, durch den Rückstand zu sortieren, da wertvolle Materialien häufig für Wiederverwendung geerntet.

Materialien wie Ziegelsteine, Beton und Holz können für Neubauprojekte häufig repurposed. Ziegelsteine können als Landschaftsgestaltung der Materialien wiederverwendet werden oder verkauft werden, aufgegliedert Beton häufig für Gebrauch als Gesamtheit rt, und Holz, das in good condition ist, kann wiederverwendet werden. Bestimmte Arten des Holzes, besonders Harthölzer und der sehr alten Bretter und der Planken, sind häufig in der hohen Nachfrage und können für Verkauf angeboten werden. Alte Hartholzbretter repurposed häufig als Bodenbelagmaterial, und alte Lichtstrahlen oder Planken können im Neubau für einen angenehmen ästhetischen Effekt benutzt werden.

Metal Gegenstände, wie Rebar und Rohre, sind häufig außerdem wertvoll. Der Markt für Altmetall schwankt, obwohl er häufig ökonomisch entwicklungsfähig ist, MetallDemolierungabfall eher als Landfilling zurückzufordern es. Dieses gesäubert Rückstand häufig, geschmolzen unten und benutzt dann, um neue Gegenstände zu bilden.

Nicht alle Formen des Demolierungabfalls sind nützlich, und eine große Menge Rückstand geschleppt häufig weg für Beseitigung an einer Aufschüttung. Andere Materialien können gefährlich wirklich sein, und Regierungsverordnungen feststellen häufig fig, wie man sie beschäftigt. Ein Abnahmeprozeß muss vor Demolierung in einigen Fällen auftreten, wo Materialien wie Asbest lokalisiert und entfernt. Anderer Rückstand, wie Fasergipsplatte, kann während des Demolierungprozesses verhältnismäßig harmlos sein, aber neigen, in die schädlichen Chemikalien aufzugliedern, die einmal in eine Aufschüttung gelegt. Diese Arten des Demolierungabfalls haben häufig spezielle Verfahren und die Kosten, die mit Beseitigung verbunden sind.