Was ist Dieseläthanol?

Das Dieseläthanol, E-Diesel auch genannt, enthalten vom Dieselkraftstoff, der mit 10 bis fünfzehn Prozent Äthanolspiritus kombiniert. Es verwendet hauptsächlich in zentral getankten Fuhrparks. Obgleich es viel Nutzen zur Anwendung der Äthanol-gegründeten Kraftstoffe gibt, ist Dieseläthanol nicht noch am meisten benutzt. Dieses liegt an der Tatsache hauptsächlich, dass es die erhöhten Risikofaktoren gibt, die mit seinem Gebrauch verbunden sind.

Der Hauptnutzen der Anwendung E-Diesel ist erhöhte Kraftstoffeffizienz und wenigen die Kohlenstoffemissionen, die in die Atmosphäre freigegeben. Ganz wie Äthanolbenzin Kombinationen E-Dieselhilfen, zum der Gasmeilenzahl zu erhöhen, die eine direkte Wirkung auf der Menge des Kohlendioxyds hat, das in die Luft abgegeben. Transportfirmen in der Lage sind auch, Geld durch das Müssen zu sparen kleiner oben häufig tanken.

Trotz dieses Nutzens ist Dieseläthanol nicht am meisten benutzt und nicht erlaubterweise verkauft in vielen Bereichen. Dieses ist wegen der hohen Entflammbarkeit des Kraftstoffs und eines erhöhten Risikos für Verbrennung und Explosion. Die Feuer, die durch Verkehrsunfälle mit den E-Dieselgetankten LKWas oder LKWas transportieren den Kraftstoff verursacht, erhöht auch, obgleich es genau nicht bekannt durch, wie viel. Als der Gebrauch des Dieseläthanols mit Benzin und regelmäßigen Dieselkraftstoffen verglichen, gezeigt es, dass es ein höheres Risiko für Feuer-in Verbindung stehende Verletzung aufwirft.

Es gibt andere Ausgaben, die auf dem Gebrauch des Dieseläthanols, einschließlich gehinderte Leistung von LKWas using sie als Primärkraftstoffquelle bezogen. Verringertes Kraftstoffpumpe- und Kraftstoffprojektorleben, zusammen mit verringerter Leistung in diesen Bestandteilen, gemerkt in den LKWas using Dieseläthanolkraftstoff im Vergleich mit denen using Standarddiesel. Dieses ergibt zusätzliche Kosten für Transportfirmen.

Der Gebrauch des Dieseläthanols verschoben vorübergehend in einigen Regionen wegen der erhöhten Sicherheitsrisiken, aber sein Gebrauch vor kurzem nochmals geprüft worden. Es gibt eine Vielzahl der Vorkehrungen, die sein können nehmen zur AbnahmeFeuergefahr, damit der Gebrauch E-Diesel in der Sicherheit und im Risiko mit Benzin oder Dieselkraftstoff vergleichbar ist. Diese einschließen das Ausrüsten aller Kraftstofftanks, Filter und Füllelinien mit Flammenrückschlägen en, die besonders für Gebrauch mit Äthanol gebildet. Korrekte Dampfwiederaufnahmensysteme anzubringen und die Versicherung, dass Kraftstofftanks von einem sicheren Entwurf sind, sind andere Methoden, die verwendet, um Sicherheit zu erhöhen.

Der Gebrauch des Dieseläthanols noch erforscht und geändert, um optimale Sicherheit und Bequemlichkeit sicherzustellen. Diese Art des stützbaren Kraftstoffs ist von der zunehmenbedeutung wegen der Drohung der globalen Erwärmung und des Earth’s schwindenen Fossilbrennstoff-Versorgungsmaterials. Da Äthanolspiritus von einem auswechselbaren Hilfsmittel gebildet, ist es eine Primärwahl für zunehmenKraftstoffeffizienz und abnehmende Fossilbrennstoffabhängigkeit.