Was ist Draht-Schwergängigkeit?

Drahtschwergängigkeit ist eine einfache, verhältnismäßig neue Methode für das Binden der Dokumente. Sogar bevor die Erfindung des Gutenberg’s Druckens das späte 1400’s eindrücken, banden Kulturen um die Welt handgeschriebene Texte und stellten Bücher für Nachwelt her. Der Prozess des verbindlichen Materials zusammen ist ein kulturelles Rückgrad gewesen, seit er in Indien vor dem ersten Jahrhundert eingeführt wurde, als fromme Dokumente in Palmblätter geätzt wurden und zusammen mit Schnur springen.

Heute existieren viele unterschiedlichen Arten der Buchbindung, vom sehr schwierigen zum sehr einfachen. Drahtschwergängigkeit ist One-way der verbindlichen Bücher zusammen. Eine populäre Methode für Broschüren, einige gewundene Notizbücher, Kalender und andere kleine Leser, Drahtschwergängigkeit ist eine verbindliche Technik, die hauptsächlich in Nordamerika verwendet wird und ist im Allgemeinen billig.

Um Bindung zu verdrahten muss ein Buch, die Seiten mit einer Maschine zuerst durch gelocht werden die einem Dreiloch Durchschlag ähnlich ist, aber hat einige mehr Löcher pro Zoll. Einige verbindliche Maschinen lochen drei Löcher pro Zoll, und andere lochen zwei Löcher pro Zoll. Diese werden Taktabstandsverhältnisse genannt und gekennzeichnet entweder als ein 2:1 Taktabstand oder ein 3:1 Taktabstand, und die Löcher, die gelocht werden, können Quadrat sein, rund, oder rechteckig.

Eine weniger allgemeine lochende Methode, die heute angewendet wird, wird den Draht mit 19 Schleifen genannt, der entworfen war, mit einer verbindlichen Maschine des Kammes eher als eine verbindliche Maschine des Drahtes benutzt zu werden. Weil die Firma, die diese 19 Schleifendrähte verteilte, heraus gekauft wurde, wurde dieses Produkt eingestellt und ist aus gewöhnlichem Gebrauch heraus gefallen. Diese Art der Schwergängigkeit wurde gewöhnlich Spirale-O Schwergängigkeit genannt.

Nachdem die gesprungen zu werden Seiten durch gelocht sind, Wechselstrom - geformter Drahtdorn wird innen zur verbindlichen Maschine des Drahtes eingesetzt, und die Seiten werden über einem Ende des C-geformten Dorns geglitten. Durch manuelle Bemühungen im Allgemeinen, indem man einen Hebel zieht, wird der Dorn dann zusammen geschlossen und bildet einen O-geformten Dorn, und die Fertigware kann von der Maschine entfernt werden. Drahtschwergängigkeit darf eine Publikation auf eine Tabelle oder einen Schreibtisch vollständig flach gelegt werden.

Es gibt einige andere Namen, durch die Drahtschwergängigkeit z.Z. bekannt. Sie schließen wirebind, Doppeldes drahtes-o, doppelten-O und doppelten Schleifendraht des schleifendrahtes, des ringwire, mit ein. Maschinen für persönlichen Gebrauch können durch on-line-Firmen oder an den Bürozubehörspeichern gekauft werden. Diese Maschinen neigen, manuell zu sein. Verbindliche Maschinen des Drahtes, die in den größeren Firmen benutzt werden und folglich gesetzt werden, um in der grösseren Kapazität zu arbeiten und Quantität außerdem gekauft werden kann, aber sind im Allgemeinen elektrisch und arbeiten viel schneller als eine typische manuelle verbindliche Maschine des Drahtes.