Was ist Drehbohrung?

Drehbohrung bezieht mit ein, ein großes Bohrgerät am Ende eines hohlen Rohres zu verwenden. Der Bohrer wird aus sehr starken Stahlrädern, gewöhnlich in einem Satz von drei konstruiert, die zum Ende des Rohres oder der festen Spitze angebracht werden, die mit Diamanten mit einer Kruste bedeckt werden können. Während das Rohr in einen Kreis gesponnen wird, dreht der rotierende Bohrer und kaut die Masse und den Felsen, die schwer zugänglich sind. Drehbohrung ist in der Lage, viel weiteren Abstieg durch die Masse als jede mögliche andere Form der Bohrung zu bohren.

Das hohle Rohr, das zum Bohrer angebracht wird, darf Flüssigkeit in das Rohr und unten zum rotierenden Bohrer gepumpt werden. Diese Flüssigkeit tut drei Sachen. In erster Linie kühlt sie den Bohrer ab, da Drehbohrung durch Felsen viel Hitze erzeugt. Die Flüssigkeit schmiert auch die Spitze und das Rohr, um es durch die Masse und den Felsen leicht überschreiten zu lassen. Möglicherweise ist das nützlichste Merkmal der Flüssigkeit, die die Hilfen ist, zum des Schnittsteins und -masse zur Oberfläche durch das Rohr zu tragen, das die rotierende Ölplattform ununterbrochen schneiden und abwärts sich bewegen lässt, ohne zum Säubern das Loch zu stoppen.

Die Art des Brunnens gebohrt vereinbart, welche Art des Spülschlammes benutzt wird. Die allgemeinste Art des Spülschlammes wird Schlamm-diese Flüssigkeit wird gemischt mit Spitzen des Lehms und hilft, das Bohrgerät zu versiegeln genannt, das zur Masse umkleidet. Dieses ist ein wichtiger Schritt, da ein undichter Fall viel Schwierigkeit und Schaden des Bereichs um den Brunnen verursachen kann. Als, ein Süßwasser gut bohrend, würde die Bohrmannschaft nicht Salzwasser benutzen, da es das Süßwasser verschmutzen könnte. Andererseits als Drehbohrung durch Untertagesalzablagerungen, das Süßwasser, das als Spülschlamm benutzt wurde, das Salz veranlassen könnte, abzufressen und einzustürzen der Brunnen.

Schmierung des Bohrers gilt als wichtig. Ein gebrannter oder überhitzter Bohrer schneidet Felsen so schnell nicht wie ein neuer und scharfer Bohrer durch. Der Bohrer kann geändert werden, aber dieses ist eine Zeit raubende Bemühung. Um die Spitze zu ändern, muss alles Bohrgestänge, das als die Bohrgerätschnur bekannt ist entfernter Abschnitt durch Abschnitt sein bis die Spitze die Oberfläche erreicht. Vorsichtige Planung des gebohrt zu werden Bereichs kann das Bohrgerät an zu schnell gezwungen werden durch die Masse verhindern.

$category="manufacturing-industry"; ?>