Was ist Electroluminescence?

Electroluminescence (EL) ist eine Form des hellen Erzeugung, das auf einem elektronischen Phänomen beruht, das als Strahlungsrekombination bekannt ist, die aufgeregte oder aktivierte Elektronen veranlaßt, Energie in Form von Photonen oder sichtbarem Licht freizugeben. In dieser elektronischen Reaktion reagieren phosphoreszierende Materialien zur Einleitung der kleinen elektrischen Gebühren, indem sie ein weiches, kühles, Glanz-freies Glühen ausstrahlen. EL-Materialien dargestellt gewöhnlich in einem Puder t oder filmen Form, wenig Energie des abgehobenen Betrages sehr und können formuliert werden, um eine große Auswahl der verschiedenen Farben ziemlich zu produzieren. EL ist in den Anwendungen wie Nachtlichtern, Informationsanzeigen und AutomobilInstrumentenbrettern am meisten benutzt.

Die allgemeinste Darstellung dieser phosphoreszierenden Materialien ist das Dünnfilmformat. Diese Materialien produziert, indem man einen Dünnfilm von phosphorigem auf einem transparenten Film verbreitet, der dann mit einem leitenden Material bedeckt. Die Energie für die Lichtquelle eingeführt durch die Aluminium- oder Kupferfolienstreifen en, die in der phosphorigen Schicht eingebettet. Energie geliefert dann an die EL-Lampe using einen Leuchtinverter.

Diese Vorrichtungen erfordern verhältnismäßig hohe Wechselstrom (AC)betriebsspannungen von zwischen 60 und 600 Volt mit sehr kleinem gegenwärtigem Abfluss. In batteriebetriebenen Anwendungen umgewandelt diese Spannung vom Gleichstrom (DC) in die erforderliche AC Spannung durch einen internen Electroluminescenceinverter n. In den Anwendungen, in denen ein Wechselstrom-Hauptstrom benutzt, kann die Vorrichtung Energie direkt von diesem Versorgungsmaterial zeichnen. In jedem Fall zeichnen diese Leuchtlampen sehr gegenwärtiges wenig, 0.08W an 230V für ein Durchmesser-Nachtlicht 2.3 Zoll (60 Millimeter) zum Beispiel, das sie sehr kosteneffektive Lichtquellen bildet.

Ein allgemeiner Gebrauch EL ist in lebhaften oder blinkenden Anzeigen. In diesen Anwendungen benutzt ein Positionslampe- oder Blitzgeberfahrer, um die Blitz- oder Animationeigenschaften der Anzeige zu steuern. Dieser Fahrer ist wenig mehr als ein Inverter, der einen Span der integrierten Schaltung (IC) fährt, der an einige verschiedene EL-Klebebänder oder Streifen angeschlossen. Diese IC-Einstellung belichtet die verschiedenen EL-Streifen in einer kontrollierbaren Reihenfolge, die die Animation oder das Blitzen produziert.

Die weiche, Glanz-freie Art von Electroluminescence entsprochen ideal für children’s Nachtlichter und AutomobilInstrumentenbretter. EL-Materialien können hergestellt werden, um eine große Auswahl von Farben mit der grünen Strecke ziemlich zu produzieren, die größte offensichtliche Lichtintensität für die wenige Leistungsaufnahme produzierend. Neuentwicklungen in der EL-Technologie produziert die roten, grünen und blauen Electroluminescencequellen, die, wenn sie kombiniert, zum Produzieren farbenreich fähig sind, langes Leben anzeigt. Diese Eigenschaften alle zur Verfügung stellen EL, das eine der vielseitig begabtesten NiederspannungsLichtquellen beleuchtet.