Was ist Electrowinning?

Electrowinning ist ein Prozess, der verwendet, um Metallionen von den flüssigen Lösungen wie Spülenwasser zu entfernen und überzieht Bäder, und benutzte Prozesslösungen. Häufig am benutztesten, kostbare Metalle, beruht es zu rückgewinnen auf einem elektronischen Strom, um die Metallionen auf eine Kathode zu überziehen. Rückgewonnene Metalle können für Schrott dann verkauft werden oder für Gebrauch im Überzug verarbeitet werden. Die Lösung kann mit weniger Druck auf Wasserbehandlungsystemen auch aufbereitet werden.

Eine electrowinning Maßeinheit besteht aus einem großen Behälter, der als ein Reaktionsraum bekannt ist. Dieser Raum unterbringt mindestens einen Satz Kathoden inen, die negativ - belastete Elektroden und Anoden, die positiv sind - belastete Elektroden sind. Wenn die Maßeinheit eingeschalten, fließt (DC) Gleichstrom von der Kathode zur Anode durch die flüssige Lösung. Der Fluss von Elektrizität veranlaßt Metalle in der Lösung, auf die Kathode in einem Prozess zu überziehen, der der Galvanisierung ähnlich ist.

Der Elektrolyseprozeß, der verwendet, beim Electrowinning erlaubt, dass das elementare Metall rückgewonnen. Dieses einstellt das Electrowinning abgesehen von anderen Wiederaufnahmentechnologien en, wie Verdampfung und Ionenaustausch, die ergeben wenig mehr als eine stärkere Metalllager Lösung. Trotz dieses ist das Metall, das rückgewonnen, normalerweise noch nicht genug rein, im Überzug benutzt zu werden, wenn es unverarbeitet verlassen. Infolgedessen verkauft es häufig als Schrott. Einige Firmen verwenden diese Wiederaufnahmentechnik als Weise der Schaffung des Nebeneinkommens, indem sie die Altmetalle verkaufen.

Die Leistungsfähigkeit des electrowinning Prozesses abhängt von der Konzentration des Metalls in der Lösung. Sie wird nach und nach weniger leistungsfähig, während mehr Metall entfernt. Die Fläche der Kathode beeinflußt auch Leistungsfähigkeit. Das grösser die Fläche, ist, die Leistungsfähigkeit, die das grösser warum, Maßeinheiten electrowinning entworfen worden, die verwenden große rechteckige Platten oder Ineinander greifenrasterfelder als Kathoden.

Die abschließende Variable, die Leistungsfähigkeit beeinflußt, ist die Art des Metalls, das zurückgewonnen. Metalle zurückgewannen am allgemeinsten, indem sie electrowinning, mit.einschließen Kupfer, Silber und Gold. Kadmium, Zink und sogar Nickel können using diesen Prozess auch zurückgewonnen werden. Nickel ist wenig allgemein, weil die Lösung sorgfältig pH-kontrolliert sein muss während des Prozesses, damit sie wirkungsvoll ist.

Obgleich das Electrowinning ein nützlicher Prozess ist, hat es einige Beeinträchtigungen. Es wird sehr wirkungslos, wenn die Lösung weniger mg als 1.000 der Metallionen pro Liter hat. Auch es kann nicht in den Lösungen verwendet werden, die Chlorionen, wie Salzsäure enthalten, weil Elektrolyse der Chlorionen Chlorgas ergeben kann, das extrem gefährlich ist.