Was ist Elektrobildung?

Elektrobildung ist ein Prozess für die Fabrikation der Gegenstände, indem sie elektrisch Metall über einer niedrigen Form oder einem Dorn niederlegt. Der Prozess anfängt mit einer Quelle des Metalls e, die als die Schicht und Form verwendet, zu denen er angewandt ist. Beide gelegt in eine elektrisch leitende Lösung. Wenn eine Spannung am Metalquell- und -zielgegenstand angewendet, transportiert Metall durch die Lösung vom positiv - belastete Quelle zu negativ - belasteten Ziel. Im Laufe der Zeit aufbaut Metall auf dem Ziel t, dadurch esfabriziert esfabriziert etwas der gewünschten Form und der Stärke.

Obgleich es der Galvanisierung ähnlich ist, unterscheidet Elektrobildung dadurch, dass sie gewöhnlich verwendet, um Bestandteile zu fabrizieren, die von der Form getrennt. Die Galvanisierung einerseits mit.einbezieht gewöhnlich hnlich, eine Schicht anzuwenden, die Teil des Gegenstandes wird, zu dem es angewandt ist. Elektrobildung auch mit.einbezieht im Allgemeinen meinen, Metall an einer nicht-metallischen Form, während die Galvanisierung anzuwenden gewöhnlich mit.einbezieht, eine Metallschicht an einem anderen Metall anzuwenden.

Anwendungen von Elektrobildung ausgreifen weit it. Verschiedene Metalle vom Kupfer oder vom Nickel zu den wertvolleren Materialien wie Gold und Silber können benutzt werden. Ein allgemeiner Gebrauch von diesem Prozess ist im Bronzieren eines baby’s ersten Paars Schuhe als Familienandenken. Ein sehr unterschiedliches, aber auch angesehene Person, Beispiel ist sein Gebrauch in der Hauptverbrennungskammer einer Raumfähre. Schmucksachen, prothetische Körperteile, Prägeplatten der Währung und zahlreich andere Einzelteile können fabriziert werden auf diese Weise.

Es gibt einige Nachteile zur Anwendung von Elektrobildung. Andere Metallbearbeitungprozesse wie Schmieden, das Gussteil, maschinell bearbeitend, können für ähnliche Herstellungsaufgaben und so weiter auch verwendet werden und sind im Allgemeinen preiswerter. Elektrobildung kann in fabriziereneinzelteilen mit scharfen Winkeln problematisch auch werden oder tief oder Nuten verengen. Wenn die Form oder der Dorn, zu denen das Metall angewandt ist, beschädigt oder vermindert wird, reproduziert Unvollkommenheiten im Endprodukt. Es dauert auch eine lange Zeit; der Prozess kann Tage oder sogar Wochen auch nehmen, um die gewünschte Stärke zu erzielen.

Der Nutzen von Elektrobildung jedoch bildet es die beste Alternative häufig trotz dieser Beeinträchtigungen. Dieser Prozess kann eine Dünnschicht des Metalls ohne die Schrumpfung oder die Verzerrung sehr erzielen, die von einigen anderen Metallbearbeitungprozessen charakteristisch sind. Die Reinheit des Metalls im Endprodukt ist sehr gut. Während der Prozess langatmig sein kann, ist er nicht arbeitsintensiv, nachdem die Anfangseinstellung komplett ist. Elektrobildung ist häufig die beste Wahl für Herstellung der Einzelteile, die strenge Toleranzen oder Leichtgewichtler erfordern.