Was ist Enden-Korn?

Endenkorn ist eine Art Muster produziert durch die Wachstumringe in einem Stück Holz. Es ist das Entgegengesetzte des Gesichtskornes, das auftritt, wenn Woodworkers einen Abschnitt des Holzes weg vom Ende eines Maschinenbordbuches schneiden. Wenn dieses gleiche Maschinenbordbuch der Länge nach entlang die Mitte geschnitten, aufgedeckt das Endenkorn des Holzes kt. Um den Unterschied zwischen diesen zwei Mustern zu verstehen, die Wachstumringe als die Adern eines Baums darstellen. Kornerscheinen gegenüberstellen die Außenseite dieser Adern, während Endenkornschnitte eine Ansicht direkt in die Mitte dieser Adern zur Verfügung stellen.

Wegen der Weise produziert die meisten Stücke Bauholz, die längeren Ränder jedes Stückes aufdecken das Gesichtskorn des Holzes. Um die Endenkörner zu überprüfen, muss man das kurze Ende des Bauholzes überprüfen. Indem sie gegen das Korn schneiden und weg von einem Abschnitt dieses kurzen Endes sägen, aufdecken Woodworkers neue Endenkornmuster ue.

Während Endenkorn in vielen Arten Anwendungen benutzt, ist es mit hölzernen Ausschnitbrettern besonders allgemein. Die Enden der mehrfachen Stücke Bauholzes fixiert zusammen, um ein Schachbretmuster zu verursachen. Tut nicht nur dieses Resultat in einem attraktiven und einzigartiges Ausschnitbrett auftaucht, es maximiert auch die Stärke und die Haltbarkeit des Holzes d.

Einer der Primärvorteile des Endenkornes ist sein ungewöhnliches und interessantes Ende. Er anbietet einen Blick anders als irgendeine andere Art hölzernes Kornmuster, und kann durch Sorte und Farbe drastisch schwanken. Endenkorn produziert auch den stärksten Schnitt des Holzes, besonders verglichen mit empfindlicheren Gesichtskornschnitten.

Wegen der Schwierigkeit in herstellenhölzernen Produkten des endenkornes, neigt dieses Muster, mit einem ziemlich hohen Preis zu kommen. Es ist auch härter für hölzerne Crafters, mit zu arbeiten und dauert länger, um zu formen und zu bilden. Endenkornmuster sind auch unvorhersehbar, und können schwierig sein zusammenzupassen oder zu wiederholen.

Endenkornmuster darstellen zusätzliche Herausforderungen er, wenn es zum Beflecken kommt. Weil dieses Muster die Enden der Wachstumringe herausstellt, neigt das Holz, Fleck oben sehr schnell zu tränken. Dieses kann die Ränder des Holzes veranlassen, als das Gesicht dunkler zu sein und ergibt häufig ein ungleiches Ende, um dieses Phänomen zu verhindern, wählen Handwerker häufig Gelflecke oder -schellack, die weniger wahrscheinlich sind, in die Wachstumringe als traditionelle Flecke zu tränken. Andere behandeln die Enden des Holzes mit den speziellen Produkten, die entworfen, um den Fleck zu verdünnen und die überschüssige Verdunkelung zu verhindern.