Was ist Entkohlung?

Entkohlung ist eine Änderung in der Struktur und im Inhalt des Stahls, in dem einige des Carbons in der Deckschicht oder der Schichten des Stahls verloren. In der Gesamtentkohlung besteht die obere Schicht des Stahls hauptsächlich aus Ferritmaterialien, während in der teilweisen Entkohlung, eine Mischung der Materialien kann anwesend sein. Mikroskopie kann verwendet werden, um Carbonverlust zu kennzeichnen, und andere Prüfungstechniken sind auch vorhanden.

In einigen Fällen kann Entkohlung absichtlich erreicht sein. In anderen Fällen ist es eine Nebenerscheinung der Korrosion oder der armen Verladetechniken. Klassisch auftritt Entkohlung, wenn Stahl in einer Umwelt erhitzt, in der Sauerstoff anwesend ist und zu Oxidation und Verlust des Carbons führt. Resultierend aus Entkohlung verliert das Metall etwas von seiner Stärke und Duktilität, und es kann Sprünge entwickeln, die es anfällig für das Brechen bilden. Die Oberfläche des Stahls kann schuppig auch werden.

Wenn Entkohlung als Defekt angesehen, verwendet Materialprüfung auf Stahl, um zu bestätigen, dass das Niveau des Carbonverlustes annehmbar ist. Wenn es nicht ist, benutzt der Stahl nicht. Verlust des Carbons kann Stall des Baustahls weniger bilden, die Leistung der Stahlwerkzeuge abfressen, und eine Vielzahl anderer Probleme mit den Geräten verursachen, die vom Stahl geherstellt. In einigen Einstellungen, in denen es absichtlich gewünscht, kann die Prüfung auch verwendet werden, um festzustellen, welches Niveau der Entkohlung erzielt worden.

Die Rate der Entkohlung kann kontrolliert sein. Wenn es nicht gewünscht, können schützende Schichten auf dem Stahl benutzt werden, um Korrosion zu verhindern, oder sie kann in einer trägen Atmosphäre erhitzt werden, die Sauerstoff ermangelt. Einige Systeme, zum des Carbonverlustes zu steuern sind durch Firmen vorhanden, die die Geräte herstellen, die in verarbeitenund Arbeitsstahl benutzt, und es ist auch möglich, ein kundenspezifisches System für eine spezifische Notwendigkeit zu entwickeln. Andererseits kann der Fluss des Sauerstoffes in einen Ofen gesteuert werden, um ein gewünschtes Niveau des Carbonverlustes zu erzielen.

Wenn Stahlbestandteile ausfallen, wie, wenn eine Brücke einstürzt, kann Materialprüfung verwendet werden, um mehr über den Stahl zu erlernen und alle mögliche Probleme zu kennzeichnen, die zu Ausfallen beigetragen haben konnten. Entkohlung kann in den Ausfall der Stahlbestandteile mit.einbezogen werden, und sie verlässt eine freie Unterzeichnung, hinter der es hart zu verfehlen bildet. Bei der Bestimmung der Ursache eines Probleme, können Prüfer auch in der Lage sein, festzustellen, wem verantwortlich ist. Z.B. konnte ein Bauunternehmen nicht der Norm entsprechenden Stahl benutzt haben, um Kosten zu reduzieren.