Was ist Entlastung?

Die Elektrizität, die Leutegebrauch im Allgemeinen von den Firmen produziert und geliefert. Die Entlastung resultiert, wenn Leute mehr Elektrizität verlangen, als eine Firma geben muss. Um die Situation zu lösen, kann diese Firma bestimmten Benutzern Elektrizität zu manchen Zeiten verweigern müssen. Die Entlastung gekennzeichnet manchmal als Rollenstromausfälle. Diese kann eine Spitze sein, die betrügt, da Stromausfälle im Allgemeinen ungeplant sind.

Viele Leute nehmen Elektrizität für bewilligt. Dieses ist häufig, weil Leute denken, dass Elektrizität unbegrenzt ist. In vielen Teilen der Welt, besonders in Entwicklungsländern, ist dieses nicht zutreffend.

Die Lieferung von Elektrizität mit.einbezieht zität, eine Art Hilfsmittel in Energie umzuwandeln, die verwendet werden kann, um die erforderliche Elektrizität zu produzieren. Z.B. können Kohle oder Wasserkraft verwendet werden. Die Firmen, die mit diesem Prozess haben beschäftigt gewesen normalerweise, eine begrenzte Kapazität und bedeuten sie, können nur soviel produzieren. Es gibt auch Fälle, wenn die Betriebsmittel, die benutzt, um die elektrische Leistung zu produzieren, begrenzt oder nicht erreichbar sind.

Die Entlastung auftritt wenn Verbrauchernachfrageniveaus des Versorgungsmaterials us, die ihre providers’ Kapazitäten übersteigen. Wenn diese Arten von Drohungen auftauchen, gewarnt Leute häufig, Elektrizität zu konservieren und ihren Verbrauch zu begrenzen. Diese Strategie prüft häufig erfolgloses, also müssen die Versorger auf drastischere Maßnahmen zurückgreifen.

Ein Stromausfall ist normalerweise ein unbeaufsichtigter Stromausfall. Wenn übermäßige Nachfragen ungelöst gelassen, ist dieses das Resultat. Stromausfälle können problematisch jedoch sein. Da Verbraucher keine Anzeige über haben, wenn ein Stromausfall auftritt, können sie übermäßig belästigt werden. Für Versorger können Stromausfälle geschädigte Netze ergeben.

Die Entlastung ist eine kontrollierte alternative Antwort zur übermäßigen Nachfrage. Um die Belastung auf selbst und ihren Verbrauchern zu erleichtern, können Versorger anfangen Elektrizität zu rationieren. Anstatt, einen Stromausfall auftreten zu lassen, der viele Leute veranlassen könnte, ohne Energie für eine unbekannte Zeitmenge zu sein, können Versorger den Fluss schließen selbst.

Dieses ist normalerweise Teil eines Planes. Die Versorger entscheiden, wie zum Besten die Elektrizität verteilen, also die Belastung des Mangels über ihren Netzen verbreitet werden kann. Die Entlastung mit.einbezieht häufig Zeitpläne astung, die feststellen, welche Bereiche Energie verweigert und zu, welchen Zeiten sie geschieht.

Die Entlastung gekennzeichnet als Rollenstromausfälle aus diesem Grund. Zuerst eingeschnitten dem Fluss von Elektrizität ein Bereich für eine vorbestimmte Zeitmenge te. Dann wieder angeschlossen Versorgungsmaterialien in diesem Bereich m und getrennt anderwohin. In vielen Fällen mitgeteilt Leute in den betroffenen Bereichen, besonders die Geschäfte wie Supermärkte, die von der Energie abhängig sind, im Voraus us.