Was ist Erdbeben-Nachrüsten?

Erdbebennachrüsten ist der Prozess der Herstellung eines Gebäudes oder der ähnlichen Struktur elastischer zu den Drücken und die Kräfte, die auf es durch ein Erdbeben oder andere seismische Aktivität gesetzt. Dieses kann einige verschiedene Verfahren zur Folge haben, obwohl es allgemein besseren Anschluss zwischen einem Gebäude und seiner Grundlage, Unterstützung für Krüppelwände, besserem Widerstand zur seitlichen Last und anderen Verfahren, die bedeutet, um die Struktur zu verstärken mit.einbezieht. Solche Arbeit erledigt gewöhnlich vor einem seismischen hauptsächlichereignis, um Schaden einer Struktur zu vermeiden und erledigt häufig in den Bereichen mit einer Geschichte von Erdbeben wie Kalifornien. Erdbebennachrüsten kann teuren oder gefährlichen Schaden eines Gebäudes möglicherweise verhindern und durchgeführt häufig an den älteren Gebäuden eren.

Alias durchgeführt seismisches Nachrüsten, Erdbebennachrüsten gewöhnlich von einigen Arbeitskräften unter der Überwachung einer allgemeinen Fremdfirma oder ähnlichen des Aufbaufachmannes chen. Während der Name andeutet, durchgeführt dieses Nachrüsten an den Strukturen, die bereits errichtet worden, häufig ältere Gebäude, die konstruiert worden sein können, lange bevor moderne Standards des sicheren Gebäudes hergestellt. Diese Arbeit kann einige verschiedene Änderungen zur Folge haben, normalerweise basiert auf den spezifischen Notwendigkeiten der einzelnen Gebäude, obwohl bestimmte Verfahren während des Erdbebennachrüstens ziemlich allgemein sind.

Das grundlegende Ziel des Erdbebennachrüstens ist sicherzustellen, dass ein älteres Gebäude in der Lage ist, den Druck und die Belastung zu behandeln, die auf es während eines seismischen Ereignisses gesetzt. Viele älteren Gebäude entworfen, um aufrecht einfach zu bleiben und eine einzelne Kraft zu vermeiden, die auf sie zieht, die aus der Schwerkraft besteht, die abwärts sie zieht. Während eines Erdbebens jedoch können Kräfte, die zu Boden horizontal sind, an einem Gebäude arbeiten; diese Kraft genannt häufig eine seitliche Last. Nachrüsten auf einem Gebäude versucht, zu garantieren, dass diese Kräfte nicht in der Lage sind, übermäßigen Schaden des Gebäudes zu verursachen.

Eine der allgemeinsten Formen des Erdbebennachrüstens verriegelt ein Gebäude an die Grundlage des Gebäudes. Viele älteren Strukturen haben unzulängliche Anschlüsse zwischen der Unterseite des Gebäudes und der konkreten Grundlage unter ihr. Die Grundlage, die mit.einbezieht verriegelt normalerweise rweise, die Schwelle, die wirkungsvolle Unterseite eines Gebäudes, in die Grundlage unterhalb sie zu verriegeln. Während eines Erdbebens anfängt die Unterseite eines Gebäudes gewöhnlich h, Seite auf Seite vor dem Rest des Gebäudes zu rütteln und zu verschieben, das so tut. Dies heißt, dass ohne Erdbebennachrüsten, ein älteres Gebäude in der Lage sein kann, buchstäblich abzurutschen seine Grundlage.

Eine andere allgemeine Art Erdbebennachrüsten ist die Unterstützung und die Verstärkung der Krüppelwände, häufig benannt Krüppelwandbefestigen. Die Krüppelwände sind die Wände, die in einem Bereich an der Unterseite vieler Gebäude gefunden und häufig stützen einen Schleichenraum unter die Fußbodenbretter, die zwischen die Grundlage und den Hauptfußboden des Gebäudes laufen. Während eines Erdbebens können diese Wände beschädigt werden und diese kann zu ein Gebäude führen, das ungleich auf seiner Grundlage einstürzt oder wird. Das Krüppelwandbefestigen verursacht Unterstützungen, die diese Wände verstärken und Hilfen sicherstellen, dass ein Gebäude nicht während eines seismischen Ereignisses verschiebt.