Was ist Erdöl-Gelee?

Erdölgelee ist eine Mischung der Kohlenwasserstoffe, die bei Zimmertemperatur halbfest ist, und sie ist auch geruchlos, wenn sie richtig verfeinert wird. Sie wird in einer Vielzahl von Industrien verwendet, obgleich viele Leute sie mit dem populären Produkt der persönlichen Sorgfalt der Vaseline® Marke verbinden. Sie kann als Vaseline oder weiches Paraffin auch vermarktet werden. Viele allgemeinen Speicher tragen Erdölgelee, und es kann an den Bedarfshäusern und -drugstores auch gefunden werden.

1859 beachteten Arbeitskräfte auf Ölplattformen, dass eine dichte Substanz ihre Bohrgeräte verstopfte. Angeblich kam jemand mit der Idee des Setzens der Substanz auf Schnitte und Brände auf, und nach irgendeiner chemischer Verfeinerung, fing Handelserdölgelee an, auf einer breiten Skala vermarktet zu werden. Zuerst wurde es als Allheilmittel angesehen, empfohlen für eine große Auswahl von Beschwerden, obgleich neuere Analyse und Studien, dass Erdölgelee nicht war, tatsächlich ein Wundermittel vorschlugen. Zusätzlich zu in der persönlichen Sorgfalt verwendet werden, wurde Erdölgelee auch für Gebrauch als Schmiermittel vermarktet, und es taucht in einigen überraschenden Plätzen manchmal auf.

Im Sinne eines Einzelteils der persönlichen Sorgfalt gibt es etwas praktischen Gebrauch für Erdölgelee. Es heilt nicht Schnitte und Brände, aber es kann Wunden sauber halten, indem es sie abschließt, die in den Dringlichkeiten nützlich sein können. Jedoch kann es ansteckende Mittel unter der Haut auch einschließen, und es sollte nie auf frischen Bränden verwendet werden. Als Hautschutzwerkzeug kann Erdölgelee, besonders im kalten Wetter in hohem Grade nützlich sein, obgleich es Hautgefühl schmierig verlässt.

Einige Leute empfehlen Erdölgelee für die rissigen, runny Nasen, besonders im Winter. Leider sollte Erdölgelee nicht um die Nase benutzt werden, da es eine Bedingung verursachen kann, die Lipidpneumonie genannt wird, eine Lungenflügelinfektion, die durch die Einatmung der Fette verursacht wird. Es kann die Fähigkeit der Nase auch behindern, Luft natürlich zu scheuern, während Sie inhalieren, das zur Lungenflügelinfektion auch beitragen könnte. Es sollte nicht als sexuelles Schmiermittel im Verbindung mit Latexsperrenschutz auch verwendet werden, da es den Latex vermindern kann.

Erdölgelee kann ein nützliches Schmiermittel auch in einigen Fällen bilden, obgleich es herauf Maschinerie auch gummieren kann. Weil Erdölgelee Gegenstände vor Oxidation schützt, kann es benutzt werden, um Metalle zu beschichten, die für Oxidationsschaden anfällig sind. Viele Drucker und Etchers z.B. benutzen einen dünnen Mantel des Erdölgelees, um Art und Platten vor Oxidation zu schützen, damit sie gespeichert werden können.