Was ist Fertigkeit-Produktion?

Fertigkeitproduktion ist eine Methode von Waren, häufig mit einfachen Werkzeugen eigenhändig herstellen. Diese Art der einmaligen Produktion war vor der industriellen Revolution am meisten benutzt und geübt noch um die Welt. Anders als Massenproduktion ergibt Fertigkeitproduktion Einzelteile, die jedes auf kleine Arten einzigartig sind, da sie eigenhändig einzeln gebildet. Produzierte Waren in Handarbeit machen kann in Qualität schwanken, obwohl sie häufig gedacht, um höhere Produktionswerte als in Serienfertigung hergestellte Versionen zu haben. Es ist häufig möglich für einen Handwerker, bestimmte Effekte oder Niveaus des Details using Techniken zu erzielen, die nicht in der Massenproduktion entwicklungsfähig sind.

Vor den Tagen der Massenproduktion, hergestellt alle Industriegüter eins nach dem anderen using den Prozess des Handwerks n. Neue Arbeitskräfte in einem Feld gewöhnlich in die Lehre gegeben bei einem Meister, von dem sie die Fertigkeit erlernen. Waren produziert eigenhändig using verhältnismäßig einfache Werkzeuge und keine automatisierten Prozesse, also waren das Wissen und die Fähigkeit der Arbeitskraft zur Qualität des Endprodukts instrumentell. Viel der Fertigkeitproduktion, die heute durchgeführt, ist die Arbeit der Liebhaber, obwohl einige Handwerker noch ihr Leben durch es erwerben.

Ein definierender Hauptfaktor der Fertigkeit produzierten Waren ist, dass jedes Endprodukt ein wenig einzigartig ist. Obwohl ein Vorlagenhandwerker gewöhnlich Fertigwaren produziert, die allgemeine Spezifikationen treffen, gelten Ästhetik und Funktion häufig als wichtiger als vollkommene Gleichförmigkeit. Dieses kann vom Standpunkt eines Verbrauchers wünschenswert häufig sein, der an den einzigartigen Einzelteilen interessiert ist, obwohl er Beeinträchtigungen haben kann wenn die Notwendigkeiten des Produktes überhaupt repariert zu werden. Waren, die aus den identischen bestehen, austauschbaren Teilen sind einfacher und preiswerter zu regeln, und dieses ist etwas, das Produktion kann nicht leicht anbieten in Handarbeit machen.

Die Automobilindustrie ist ein Beispiel, das mit Fertigkeitproduktion aber auf Massenproduktion bewogen anfing. Als jedes Automobil ein Fertigkeit errichtetes Produkt war, mussten neue Ersatzteile verursachtes Besondere zu jedem Träger sein. Dieses bildete das Besitzen und die Instandhaltung eines teuren Automobils sehr und führte zu die industrieweite Annahme der Massenproduktiontechniken. Sobald jedes Teil, das einen Träger bildete, zu den Teilen von jedem möglichem anderen Träger von identisch war, bilden selbe, die Reparaturkosten und Wartung wurde drastisch niedriger.

In den Fällen wo die absolute Gleichförmigkeit eines Produktes nicht notwendig ist, hat Fertigkeitproduktion irgendeinen Nutzen über massenproduzierten Waren. Möbel, Cabinetry und andere Holzbearbeitung liegt häufig Fertigkeit am Niveau des Details und der Qualität produziertes, das die Methode zulässt. Handwerk geübt auch um die Welt in den Bereichen, in denen Industrialisierung begrenzt worden.