Was ist Formaldehyd-Kleber?

Der Formaldehydkleber, auch genannt Plastikharz, ist ein Kleber, der in der Holzbearbeitung allgemein verwendet ist. Der Kleber kann in der Furnier-Blatt und Laminierungarbeit benutzt werden. Formaldehydkleber bekannt für geöffnete Arbeitszeit, Starrheit und Widerstand zur Feuchtigkeit. Industrieller Formaldehyd kann auf öligem Holz auch benutzt werden, zu denen andere Kleber möglicherweise nicht verpfänden können. Während dieser Kleber eine lange Arbeitszeit haben kann, es kann leicht und schnell kuriert werden, wenn Hitze verwendet.

Holzbearbeitung, die Furnierung und die Laminierung können Zeit raubende Projekte sein. Formaldehydkleber hat eine geöffnete Arbeitszeit, die von 30 bis 45 Minuten reicht. Dies heißt, dass der Kleber nicht vor dieser Zeitspanne einstellt. Die geöffnete Arbeitszeit kann in der kühleren Umwelt verlängert werden, aber das Produkt sollte nicht in den Bedingungen mit Temperaturen unter 55°F benutzt werden (12.7°C).

Die ausgedehnte Arbeitszeit mit Harnstoffformaldehydkleber kann in den heißen Bedingungen verringert werden. Wenn die Temperatur 90°F erreicht (32°C), die Arbeitszeit kann auf zwischen fünf und 10 Minuten verringert werden. Hitze kann verwendet werden, um gesetzte Zeit in der kalten Umwelt zu verringern. Einmal eingestellte, kältere Temperaturen beeinflussen nicht die Bindung.

Gelber Kleber oder Polyvinylazetatkleber, ist in der Holzbearbeitung und in der Möbelherstellung allgemein verwendet. Gelber Kleber ist biegbarer Kleber, der bedeutet, dass das Gewicht des Stückes die Kleberbindung im Laufe der Zeit ziehen kann und einen Abstand zwischen treuen Materialien verursachen. Formaldehydkleber ist steifer Kleber, der mehr Druck- und Gewichtzug als biegbarer Kleber widerstehen kann.

Furnier-Blatt und Laminierungarbeit kann auf Möbelstücken erledigt werden, die Feuchtigkeit widerstehen müssen. Eine Esszimmertabelle zum Beispiel kann mit nasse Substanzen von den Platten, von den Gläsern und von den Umhüllungtellern in Berührung kommen. Formaldehydkleber widersteht solcher Feuchtigkeit. Die Bindung zwischen dem Furnier-Blatt oder der Laminierung und das Hartholz unten, bleibt stark, selbst wenn Feuchtigkeit anwesend ist.

Teure Möbelstücke können aus exotischem Holz hergestellt werden. Dieses Holz kann die öligen Eigenschaften haben und Adhäsion schwierig bilden. Formaldehydkleber verpfändet solches einzigartige Holz zusammen ohne die Notwendigkeit an der zusätzlichen Vorbereitung oder am Kurieren des Materials. Bindungen zwischen öligem Holz und Furnier-Blatt oder Laminierung sind gewöhnlich gerade so stark wie Bindungen using nicht-öliges Holz.

Sicherheitsanweisungen sollten beim Arbeiten genommen werden mit Formaldehydkleber. Der Kleber verzeichnet als mögliches menschliches Karzinogen. Dies heißt, dass die Dämpfe, die durch den Formaldehyd freigegeben, Krebs verursachen können. Korrekte Sicherheitsausrüstung, wie Schutzbrillen und Gesichtsmasken, sollte benutzt werden, um mögliche Gesundheitsrisiken auf Leute zu verringern. Korrekte Ventilation sollte auch verwendet werden, um die Konzentration des Formaldehyds in der Luft zu verringern.