Was ist Friktions-Schweißen?

Friktionsschweißen ist eine Art Schweißen, das die Hitze verwendet, die vom Gegenstand der Reibung eine gegen andere verursacht, um die zwei zusammen zu fixieren. Druck angewendet an den zwei Gegenständen, diesem Schmelzverfahren zu helfen stattzufinden n. Die Hitze verursacht von der Friktion der Gegenstände, also auftritt sie direkt im Bereich ie, der zusammen fixiert und hat geringe Wirkung auf der Umgebung. Dieser Prozess ist für zwei Gegenstände ideal, die sehr verschiedene Schmelzpunkte haben. Er verursacht eine Bindung zwischen den zwei Oberflächen durch Schmelzverfahren, aber nicht buchstäblich schmilzt die Materialien während des Prozesses.

Seit gewöhnlich schmelzen en, nicht während des tatsächlichen Verfahrens, auftritt dieser Prozess ist technisch eine Art Schmieden eher als eine Art Schweißen. Der Prozess ist ganz wie den des Schweißens, jedoch und er eingestuft als solches es. Innerhalb des Friktionsschweißens existieren zwei Kategorien Schweißenstechniken. Die erste Technik fixiert zusammen verschiedene Metalle, während die zweite mit Thermoplastikeen verwendet.

Metalle können durch Friktionsschweißenstechniken wie Drehbeschleunigungschweißen oder lineares Friktionsschweißen, beide ähnlichen Prozesse fixiert werden. Drehbeschleunigungschweißen, alias Schwungkraftschweißen, dreht Einteiler, während das andere stationär bleibt. Druck ist angewandt und das drehende Stück kommt stufenweise zu einem Anschlag. Die Hitze und der Druck veranlaßt eine Bindung, zwischen den zwei Materialien zu bilden. Lineares Schweißen folgt dem gleichen Prozess, aber das Stück gerieben auf und ab, anstelle von gedreht.

In den Thermoplastikeen kann Friktionsschweißen einen Plastik und ein Metall zusammen verbinden. Dieses ist eine nützliche Weise, Materialien anzuschließen, die nicht durch traditionelle Schweißensmethoden verbunden werden können. Brillen sind ein tägliches Beispiel des Nutzens der Schweißensthermoplastikee. Die Plastikglasrahmen können an die Metallscharniere durch einen Friktionsschweißensprozeß anschließen. Dieses sein härter, ohne das Friktionsschweißen zu erzielen wegen der Tatsache, dass das Metall und der Plastik solche verschiedenen Schmelzpunkte hat.

Augenhöhlenfriktionsschweißen und lineares Erschütterungsschweißen sind die Techniken, die auf Thermoplastikeen verwendet. Lineares Erschütterungsschweißen verwendet Erschütterungen und Druck, zu reiben zusammenstellt reiben, um Schmelzverfahren zu verursachen, während Augenhöhlenfriktionsschweißen Punkte von einem Material gegen die Oberfläche vom anderen dreht. Da Plastik anfängt, unter Hitze zu schmelzen, fortfährt der Prozess, bis der Plastik erwichen. Dann gestoppt der Prozess, und während der Plastik abkühlt, bildet er eine Bindung. Diese Prozesse helfen leicht Bindung zusammen eine Vielzahl der verschiedenen Materialien, ohne Extramaterialien oder Nüsse zu erfordern - und - Schraubbolzen.