Was ist Graueisen?

Graueisen ist eine Eisenlegierung, die Carbon und Silikon zusätzlich zum Eisen, in den verschiedenen Konzentrationen mit.einschließt, abhängig von den Notwendigkeiten des Herstellers, die Legierung produzierend. Diese Substanz gekennzeichnet manchmal als “cast Eisen, †, obgleich Roheisen wirklich andere Eisenlegierungen mit.einschließt. Graueisen ist sehr einfach und kosteneffektiv zu bilden und bildet es eine in hohem Grade populäre Eisenlegierung. Seine Eigenschaften bilden es in hohem Grade verwendbar für eine große Auswahl des Gebrauches, und Beispiele dieser Eisenlegierung können in viele Positionen um die Welt, einschließlich Museen gesehen werden, die Produkte des historischen Interesses beibehalten.

Diese Eisenlegierung hat Eigenschaften, die etwas unterscheiden können, abhängig von, wie schnell sie und die Konzentration der verschiedenen Elemente in der Legierung abkühlt. Das Hauptmerkmal des Graueisens ist, dass es Flocken des Graphits umfaßt, die während des abkühlenden Prozesses entwickeln. Diese Graphitflocken geben Graueisen eine unterscheidende graue Farbe, wenn es zerbrochen, und sie mit.einbezogen auch in viele der physikalischen Eigenschaften dieser Eisenlegierung dieser.

Graueisen ist nicht sehr formbar oder stark. Es zerbricht bereitwillig, das es unpassend für Anwendungen bildet, in denen dehnbare Stärke erforderlich ist. Graueisen leitet auch Hitze sehr gut, die ein Grund ist, den, es für Roheisenwannen populär ist und es elektrisch beständig ist. Die Struktur des Eisens lässt es auch Energie sehr effektiv zerstreuen und bildet sie verwendbar für Anwendungen, in denen Leute mechanische Erschütterungen befeuchten möchten.

Ein Bereich, in dem Graueisen sehr populär ist, ist in der Herstellung der Maschinenteile. Er verwendet in den Triebwerkgehäusen und in den ähnlichen Anwendungen, in denen Dehnfestigkeit nicht erforderlich ist. Als Gehäuse kann Graueisen einiges zur Verfügung stellen, das von den mechanischen Erschütterungen abschirmt. Es ist in Form von standardisierten Teilen sowie Produkte vorhanden, die durch Antrag von den Benutzern Gewohnheit-fabriziert worden. Viele Schmieden, die mit Roheisen arbeiten, können Spezialgebietseinzelteile durch Antrag fabrizieren.

Wie andere Metalllegierungen hat Graueisen eine Reihe standardisierte Grade. Diese Grade festgelegt durch Organisationen, die Materialstandards herstellen, n und basieren auf der exakten Mischung der Legierung und des Herstellungsverfahrens. Using standardisierte Grade entworfen, Herstellern, die Eisenprodukte benutzen, sowie die Firmen zu helfen, die Legierungen bilden. Ein Hersteller weiß genau, was gekauft, wenn Graueisen einer spezifischen Legierung gekauft, und eine Schmiede, die Legierungen produziert, hat die freien Standards, zum zu treffen, wenn sie Eisen verarbeitet.