Was ist Harz-Gussteil?

Harz-Gussteil ist der Prozess der Anwendung einer Form oder der ähnlichen Mittel, ein verfestigenharz in eine gewünschte Form zu bilden. Das Harz muss allein dann gelassen werden zu, bis es fest ist. Dieser Prozess kann in der Modell-Herstellung oder in den Situationen, in denen ein kundengebundenes oder einzigartiges Einzelteil erforderlich ist, wie in Wiederherstellung der Zahnheilkunde oder des antiken Autos allgemein eingesetzt werden.

Viele modernen Anwendungen beziehen mit ein, unterschiedliche Flüssigkeiten zu mischen, die sich langsam verfestigen, wenn sie kombiniert werden und eine begrenzte Zeit gewähren, in der die Substanz in eine Form gegossen werden kann, bevor sie sich verhärtet. Dieser Prozess gekennzeichnet als das €œcuring, † und kann auch erzielt werden durch Heizung und das Harz dann abkühlen oder indem man es bestrahlt. Alle Methoden des Kurierens sollen irreversibel und die Prozessresultate in einer chemischen Umwandlung innerhalb des Harzes, normalerweise die Umwandlung sein von den Monomeren in Polymer-Plastiken.

Der Prozess des Harzgußteiles kann Merkmale mit dem Gussteil anderer Materialien teilen, aber einige Eigenschaften stellen die Prozesse getrennt ein. Anders als Metalle oder einiges kann Erdöl-gegründeter Plastik, Harzgußteile nicht einfach wieder erwärmt werden und umzugestalten, obwohl dieser nicht bedeutet, sind sie gegen das Schmelzen immun. Im meisten Harzgußteil benannten Monomeren - die einzelne Moleküle oder Atome fähig zur Kombination mit ähnlichen Monomeren - Form in vollständig neue Mittel Polymer-Plastiken.

Die Gussteile, die von polymerisierenchemikalien gebildet werden, schließen unterschiedliche Flüssigkeiten mit ein, die sich verhärten, wenn sie kombiniert werden. Dieses Format kann einfache, repeatably-gleich bleibende Produktion der Stücke mit wenigen Werkzeugen sehr zulassen. Die meisten Plastikreaktionen erfordern wenig oder keine äußere Hitze und bilden sie besonders gut angepasst zu den Hauptwerkstätten oder zur kleinräumigen Produktion.

Zahnmedizinische Zusammensetzung ist eine Form des Harzes werfend allgemein verwendet in der modernen Zahnheilkunde, um Räum zu reparieren. Die betroffenen Chemikalien können unterschiedliche Monomeren sein, die reagieren, um ein Polymer-Plastik zu bilden, wenn sie kombiniert werden, oder das Kurieren durch eine Chemikalie in der Mischung eingeleitet werden kann, die empfindlich ist zu beleuchten oder zu erhitzen. Im letzten Fall einmal ist die zahnmedizinische Zusammensetzung an der richtigen Stelle und richtig gebildet, ist Hitze oder eine spezifische Wellenlänge des Lichtes angewandt. Die chemische Reaktion kann das Abbinden der Zusammensetzung mit dem Zahn außerdem anregen, und einige moderne Zusammensetzungen können eine fertige Oberfläche verursachen, die in der Stärke und in der Haltbarkeit mit dem ursprünglichen Zahnemaille vergleichbar ist.

Das Formteil des Harzes kann auf einige Arten vollendet werden. Im Modellieren oder in der Autowiederherstellung kann eine Form eigenhändig geschnitzt werden oder Form von einem vorhandenen kopiert zu werden Einzelteil. Das Harzgußteil in der zahnmedizinischen Zusammensetzung findet in den patient’s mouth statt, wo der Zahnarzt das Harz in eine gewünschte Form manipuliert, bevor sie kuriert wird. Um einen zylinderförmigen Gegenstand, wie eine Trommel oder ein Rohr zu verursachen, kann das Harz innerhalb eines hohlen Schlauches gesponnen werden der dann als eine Form auftritt. Blätter des verhärteten Harzes können using bewegliche Riemen oder chemische Bäder auch hergestellt werden, wenn das Harz auf der Oberfläche kuriert.