Was ist Herstellungs-Kosten?

Herstellungskosten sind die kumulative Gesamtmenge der Betriebsmittel, die direkt bei der Herstellung der verschiedenen Waren und der Produkte benutzt werden. In einigen Formeln umfassen die Kosten von Herstellung die Unkosten, die mit dem Kauf der Rohstoffe verbunden sind. Zu anderen Malen werden die Kosten für Rohstoffe ausgeschlossen. Im Allgemeinen sind Faktoren wie Arbeit, Ausrüstungsbetrieb und die allgemeinen Unkosten für das Beibehalten der Produktionsanlage allgemeine Bestandteile, die eingeschlossen sind, wenn man die Gesamtherstellungskosten feststellt.

Da das Ziel der meisten Produktionsfirmen, einen Profit zu erzielen ist, indem es die Waren verkauft, die von der Firma hergestellt werden und verkauft sind, große Aufmerksamkeit auf die Gesamtherstellungskosten ist zu lenken extrem wichtig. Indem man die verschiedenen Elemente überwacht, die die Kosten für Herstellung bilden, ist es möglich, zu garantieren, dass verfügbare Mittel zum besten Vorteil benutzt werden, und die höchste Menge von Rückkehr auf jeder Maßeinheit folglich, erwerbend, die zu dem Tagespreis verkauft wird.

Wenn diese Überwachungtätigkeit anzeigt, dass die Herstellungskosten sich erhöhen, fängt die Firma häufig an, den Status jedes relevanten Faktors nachzuforschen und festzustellen, wo die Zunahme entsteht. Die Zunahme kann an den Lohnerhöhungen unter den Arbeitskräften, einer Änderung in der Preiskalkulation für Rohstoffe oder dem Kauf der neuen Ausrüstung liegen, die direkt im Herstellungsverfahren benutzt wird. Das Kennen des Ursprung der Zunahme kann dem Geschäft helfen, zu entscheiden, wenn die Zunahme ein temporäres ist, das durch höhere Produktion in einem kurzen Zeitraum versetzt wird, oder wenn etwas Maßnahmen ergriffen werden müssen, um den Grund für die Zunahme zu beheben.

In einigen Fällen kann dieses Abschlussüberwachung der verschiedenen Kosten von Herstellung zu Ideen auf, wie man führen verfügbare Mittel verwendet, um Vorteil zu verbessern. Z.B. können Weisen, den Abfall der Rohstoffe herabzusetzen offensichtlich werden und der Firma erlauben, mehr Maßeinheiten aus der selben Menge der Materialien zu produzieren. Die Abänderung der Schritte, die in der Kreation jedes Produktes verwendet werden, kann die Produktion auch beschleunigen und es möglich machen, Fertigwaren in einem kürzeren Zeitabschnitt zu produzieren.

Der Prozess für die Berechnung von Herstellungskosten ist nicht allgemeinhin. Abhängig von der Nation, in der die Firma und die Industrie basiert, dass das Geschäft mit verbunden ist, gibt es verschiedene Definitionen von, was direkte Unkosten festsetzt. Dieses kann zu einige Unterschiede hinsichtlich, welcher Arten der Arbeit führen als direkt zum Prozess der Bestimmung von Herstellungskosten gelten. Auf ähnliche Art und Weise betrachten einige Geschäfte Rohstoffe, direkten Unkosten zu sein, während andere sie als Generalunkosten einstufen.