Was ist Innenluft-Qualitätsüberwachung?

Innenluftqualitätsüberwachung ist- ein Prozess, in dem Luft innerhalb einer Struktur regelmäßig geprüft ist, Informationen über seine Qualität zu erfassen. Testergebnisse verwendet, um ein Klima-Kontrollsystem zu handhaben und andere Schritte, die notwendig sein können, um Gesundheit zu schützen, einschließlich Tätigkeiten wie Evakuierung eines Raumes oder Errichten zu unternehmen, bis ein ernstes Luftqualitätsproblem angesprochen sein kann. Es gibt eine Strecke der Umwelt, in denen Luftqualität überwacht werden kann.

Ein Ziel der Innenluftqualitätsüberwachung ist-, zu garantieren, dass die Luft innerhalb einer Struktur sicher zu atmen ist. Diese kann eine Ausgabe in den Anlagen sein, in denen Leute mit Giftstoffen oder gefährlichen Stoffen arbeiten. Z.B. in einer biologischen Forschungsanlage, konnten Freigabe eines Bakteriums oder Virus in die Luft eine Gesundheitsdrohung sein. Ebenso in einer Chemiefabrik, konnte eine Freisetzung von Chemikalien gefährlich sein.

Innenluftqualitätsüberwachung ist- besonders wichtig, wenn Gase anwesend sind. Etwas Gase können Ersticken verursachen, indem sie Sauerstoff aus einem Raum heraus zwingen, und häufig beachten Leute nicht, dass sie nicht genügend Sauerstoff erhalten, bis er zu spät ist. In anderen Fällen kann ein Gas gefährlich sein, weil es giftig ist. In den Anlagen, in denen Leute mit Gasen arbeiten, Gase in den Feuerausgleichsystemen benutzen oder Gase produzieren, ist- Innenluftqualitätsüberwachung zur Sicherheit sehr wichtig.

In den Anlagen, in denen Drohungen zur menschlichen Gesundheit auftreten konnten, kann eine Innenluftqualitätsüberwachungsanlage durch Gesetz als Teil der Sicherheitssysteme in der Anlage erfordert werden. Das System kann mit einem Warnungssystem verbinden auch müssen, das klingen und leuchten kann, wenn ein Luftqualitätsproblem auftritt. Innenluftqualitätsüberwachungsanlagen können Sachen wie Ventilationsventilatoren und closing Türen automatisch einschalten auch tun, um eine Gesundheitsgefahr abzusondern. Häufig es gibt die mehrfachen Systeme, an der richtigen Stelle, zum von Luftqualität, wie Dampfhauben zu schützen und Ventilationssysteme, die entworfen, um die Freigabe der schädlichen Substanzen in die Luftleute zu verhindern, atmen oder die selbstständigen atmensysteme, die von den Leuten getragen, beim Arbeiten in einem Labor, damit sie nicht die gleiche Luft atmen, sie, arbeiten innen.

Leute können mit allgemeineren Ausgaben, wie schlechten Geruchen auch betroffen werden, welches die Luft unangenehm bilden könnte oder verjährte Luft welche Resultate, wenn Luftumwälzung arm ist. In diesen Fällen verwendet Innenluftqualitätsüberwachung, um die Qualität, eher als die Sicherheit, der Luft zu überwachen. Jemand z.B., das Zwiebeln kocht aufwirft eine Drohung nicht zur menschlichen Gesundheit en, aber andere Leute konnten den Geruch unangenehm finden, und Schritte konnten unternommen werden, um den Geruch zu lüften, bevor es ein Problem wird.