Was ist Jerusalem-Stein?

Jerusalem-Stein ist eine Art Baumaterial, das in einigen Anwendungen, einschließlich die Kreation der Fliesen für Gebrauch auf Wänden und Fußböden benutzt. Der Name angewendet an einigen verschiedenen Arten Kalkstein, einschließlich dolomitic Kalkstein, die in der relativen Nähe zur alten Stadt von Jerusalem gefunden. Zusammen mit dem Gebrauch des Jerusalem-Steins in den verschiedenen Arten der Gebäudeentwürfe, benutzt das Material auch manchmal in der Herstellung der frommen Kunst und der zeremoniellen Stücke, einschließlich menorahs und Seder Platten. Des Steins unterstellt für Gebrauch in der Stadt von Jerusalem für einige Äußere der Handelsgebäude in den neueren Abschnitten der Stadt.

Abhängig von der bestimmten Art des betroffenen Dolomits oder des Kalksteins, kann die Farbe des Jerusalem-Steins von einem reinen Weiß bis zu einem vibrierenden Rosa reichen. Einige Beispiele haben ein deutlich gelbes Aussehen. Wenn verhältnismäßig billig, benutzt worden der Stein in vielen unterschiedlichen Arten in den Jahren. Während Jerusalem-Steinbodenbelag eine der allgemeineren Anwendungen ist, benutzt worden das Material auch als Furnier-Blatt für die Innen- und Außenwände, als haltbare und attraktive Wahl für Countertops und selbst als Fliesen, die benutzt, um Wände in den Küchen und in den Badezimmern zu zeichnen. In einigen Fällen fordert der Entwurf das Mischen und das Zusammenbringen der verschiedenen Farben oder der Farben des Steins, um etwas eines Mosaikeffektes zu verursachen.

Zusammen mit den haltbareren Arten des Jerusalem-Steins, die häufig als Teil der Fußbodenentwürfe und der ähnlichen Anwendungen benutzt, gibt es auch die weicheren Kalksteinarten, die in dieser Familie eingeschlossen. Diese haben den Nutzen des Seins weniger teuer als die härteren Arten des Kalksteins und des Dolomits, die in den Baumaterialien benutzt, sowie Sein ein wenig formbarer. Diese weicheren Beispiele können auch verwendet werden, um die Materialien zu verursachen, die in den Gebäudeentwürfen, obwohl in den Anwendungen benutzt, die nicht konstanten Belichtungs- oder Fußverkehr erfordern.

Er ist nicht für fromme Kunst und die Ikonen ungewöhnlich, die für einige verschiedene Religionen, diese Art des Jerusalem-Steins, einschließlich Kreuze für Christen und menorahs für Mitglieder des jüdischen Glaubens auch zu gebrauchen allgemein sind. Der vorstehende Ort der Stadt von Jerusalem in den verschiedenen frommen Traditionen bildet häufig die Schmucksachen und fromme Symbole gebildet mit lokalen Materialien des hohen Werts zu den Anhängern jener Religionen. Es gibt auch Orte der Verehrung um die Welt, die mindestens irgendeinen Jerusalem-Stein im Entwurf der Anbetungräume, einschließlich Wände mit.einschließen, die ein Steinfurnier-blatt oder speziellen Räume innerhalb der Anlage beendet, die den Stein für die Fußböden gebrauchen.