Was ist Kabel-Last?

Last kabeln oder Drahtlast, ist ein Maß der Menge der elektrischen Energie in den Watt, die ein Energienkabel sicher behandeln kann. Die grundlegende Formel für das Berechnen der Kabellast in den Watt ist Ampere des Stroms multipliziert mit der Spannung. Widerstand und andere Faktoren sind, warum ein Energienkabel nur eine spezifische Menge elektrische Energie behandeln kann, bevor die Hitze, die durch den natürlichen Widerstand des Drahtes zur Elektrizität überschreitet durch sie verursacht, anfängt, den Draht zu veranlassen zu überhitzen und gefährliche Bedingungen verursachen.

Eine sichere KabelNutzlast gemessen in den Watt, aber es ist notwendig, die sichere Stromstärkenkapazität des Stromkreises außerdem darzustellen. Dieses getan, indem man Kabellast multipliziert und dann diese Zahl mit 0.8 multipliziert, um die sichere Stromstärkenkapazität für die Verdrahtung zu erhalten. Wenn die Kabellasts- und -stromstärkenkapazität nicht sorgfältig beobachtet, Isolierungszusammenbrüche und elektrische Störung verdrahtend unvermeidlich sein.

Exakte Kabellast festgestellt durch einige Faktoren, einschließlich den Widerstand, die Länge und die Isolierungsart des Drahtes sowie die Position der Verdrahtung und der umgebenden Temperatur ung, in der die Vorrichtung benutzt. Die verschiedenen Arten des Metalls verwendeten, wenn sie den Draht herstellten und die Art des Drahtes erklärt auch, wenn man eine sichere Kabellast darstellt. Etwas Metalle sind bessere Leiter des elektrischen Stroms, also produzieren die Drähte, die von diesen Metallen gebildet, weniger Widerstand zum elektrischen Strom und funktionieren bei den kühleren Temperaturen.

Wenn elektrischer Strom in ein Netzanschlusskabel reist, überschreitet er nicht durch den tatsächlichen Metalldraht. Stattdessen reist er auf die Oberfläche des Drahtes. Deshalb hat angeschwemmter Draht, der aus vielen kleineren Drähten besteht, die zusammen geflochten, die Fähigkeit, eine grössere Kabellast als ein fester Draht zu tragen, der den gleichen Durchmesser und Länge aber hat, eine kleinere totalfläche hat. Der angeschwemmte Draht produziert weniger Widerstand zum Fluss von Elektrizität und der Reihe nach von weniger Hitze und so aufwirft seine sichere Watt- und StromstärkenNutzlast nd.

Using einen kleineren Draht als, was innen gefordert, ein Diagramm kann gefährlich sein. Wenn lädt das Berechnen des sicheren Kabels für die Stromkreise, die benutzt, um elektrische Ausrüstung, Geräte anzutreiben und andere Projekte, in denen der Spannungsabfall unterscheiden kann, eine Person sollten auf der Seite der Vorsicht und Gebrauch Großdurchmesser Verdrahtung immer irren, wenn möglich. Ein sollte Drähte zusammen, zusammenzurollen auch vermeiden, wenn es Verdrahtung in ein Gebäude anbringt, weil die sichere Kabellast der Drahtbündel groß verringert, weil die Hitze nicht in der Lage ist zu entgehen.