Was ist Kern-Verlust?

Alias Eisenverlust oder Erregungverlust, Kernverlust in dem eine Situation dort ist etwas Änderung in der Magnetisierung der Materialien ist, die den Kern in einem Transformator oder in einer Art Induktionsausrüstung bilden. Diese Änderung hat eine schädliche Wirkung auf der Rate der Energieumwandlung, die normalerweise stattfindet und verursacht einen Verlust von Energie und von Leistungsfähigkeit. Glücklicherweise können Kernverluste lokalisiert werden und repariert werden und es möglich machen, den Kern zur vollen Leistungsfähigkeit wieder herzustellen.

Ein Kernverlust stattfindet nes, wenn die Stabilität des Magnetfelds innerhalb des Kernes auf gewisse Weise ändert. Das Resultat ist eine Art gegenwärtiger Verlust, die den Kern schließlich schädigen kann, es sei denn das Magnetfeld stabilisiert. Es gibt wirklich zwei allgemeine Arten Kernverluste, die stattfinden können, abhängig von den zugrunde liegenden Gründen für die Instabilität des Magnetfelds.

Ein Beispiel eines Kernverlustes bekannt als Hysteresisverlust. In diesem Drehbuch erweitern die Bestandteile im materiellen Vertrag des Kernes und auf eine Art, die den Fluss von Energie veranlaßt zu zerstreuen. Wenn diese Art der Ableitung stattfindet, umgewandelt die Energie in Hitze t. Der Verlust von Energie entwickelt, wie die Ausrüstung fortfährt, durch zusätzliche Zyklen zu laufen und das Magnetfeld in zunehmendem Maße unausgeglichen wird.

Eine zweite Form des Kernverlustes bekannt als Wirbelstromverlust. Hier widersteht das Kernmaterial dem Fluss der Strom und verursacht eine Umwandlung von Energie in Hitze. Dieses verringert effektiv den Fluss von Energie durch eine Drosselspule. Das Lamellieren des Kernmaterials kann helfen, das Potenzial für diese bestimmte Art des Kernverlustes zu verringern. Eine andere Lösung ist, Kernbestandteile zu gebrauchen, die mit Materialien konstruiert, die weniger leitend und weniger wahrscheinlich sind, gegen den Fluss des Wirbelstroms beständig zu sein.

Glücklicherweise, gibt es Weisen, den Ursprung eines Kernverlustes festzustellen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation zu beheben. Testgerät kann zur Stichprobe die Leistung des Kernes, sowie gelegentlich benutzt werden kennzeichnen die Grund der Unterbrechung im Magnetfeld. Die Bestimmung des Vorhandenseins eines Transformatorkernverlustes früh herabsetzt nicht nur den Verlust von Energie aber von auch Hilfsmitteln in herabsetzenabnutzung und Riss auf dem Kern selbst lbst. Dieses bedeutet der Reihe nach, dass es weniger Geld gibt, das wenn man die verlorene Energie ausgegeben, entschädigt, und herabsetzt die Notwendigkeit rgie, Transformatoren oder Induktionsausrüstung häufig zu ersetzen, die streng geschädigt worden.