Was ist Kernstillegung?

Kernstillegung ist eine Reihe Schritte, die unternommen werden müssen, wenn Betriebe an einem Atomkraftwerk aufgehört. Betriebe können eingestellt werden, weil eine Anlage ersetzt werden muss, weil die Anlage zu gefährlich zu verwenden geworden oder weil sie nicht mehr benötigt. Weil Atomkraftwerke Gefahrstoffe enthalten können, ist sie wichtig, zu überprüfen, ob der Aufstellungsort sorgfältig außer Dienst gestellt, beide, damit sie für einen anderen Gebrauch repurposed kann, und zur Sicherheit der zukünftiger Generationen.

Kernstillegung kann von den Firmen, die auf spezialisieren, Atomkraftwerke zu behandeln, zusammen mit Regierungsagenturen durchgeführt werden. Der erste Schritt im Prozess feststellt te, wie der Aufstellungsort außer Dienst gestellt werden sollte. Wenn der Aufstellungsort völlig außer Dienst gestellt werden und abgebaut werden soll, freigibt dieser oben das Land für anderen Gebrauch ren, das es wünschenswert bildet. In anderen Fällen kann ein Aufstellungsort mothballed, zu einem Punkt der sicheren Lagerung außer Dienst gestellt werden und zu später dann zurückgebracht werden, um den Job zu beenden. Schließlich mit.einbezieht die dritte Wahl, Entombment te, den Aufstellungsort für langfristige Lagerung der gefährlichen Materialien zu sichern.

Viel Verwaltung mit.einbezogen in Kernstillegung. Sobald der Aufstellungsort gekennzeichnet, während ein Anwärter für die Stilllegung, planend sorgfältig geleitet, zusammen mit einer kompletten Übersicht des Aufstellungsortes, zum irgendwelche und alles gefährliche Material zu kennzeichnen. Sobald die Anlage sicher geschlossen worden, kann der Prozess des Entfernens oder des Sicherns des gefährlichen Materials anfangen. Sofortig volle Kernstillegung einschließt auch den Abbau der Gebäude zusätzlich zu gefährliches Material weg schleppen es.

Die Lebensdauer eines Atomkraftwerkes kann, abhängig von Entwurf, verfolgtem Ziel und Verbrauchmustern unterscheiden. Weil Stilllegung teuer und Zeit raubend ist, neigen moderne Anlagen, zum Letzten errichtet zu werden, mit dem Ziel der Herstellung sie in hohem Grade nützlich, damit sie für 50 Jahre dauern können oder mehr, ohne heruntergenommen werden zu müssen. Ältere Anlagen hatten eine viel kürzere Lebensdauer, und in sind einige Regionen der Welt, dort die mothballed Atomkraftwerke, die nicht noch völlig außer Dienst gestellt worden und aufwerfen bedeutende Sicherheitsdrohungen de.

Eine Ausgabe, die während der Kernstillegung entsteht, ist was, mit dem Kernmaterial zu tun, das weg geschleppt. Dieses Material muss sicher und sicher zu speichern, um Lecks oder Erwerb durch gefährliche Leute und Organisationen zu verhindern. In etwas Gemeinschaften, die Lagerung der radioaktiven Materialien behandeln, gewesen Verkauf der Speicherkapazität umstritten, da Bürger protestieren, dass ihre Gemeinschaften wie Kerndumps behandelt.