Was ist Kohlenteer-Taktabstand?

Kohlenteertaktabstand ist eine Nebenerscheinung der drehenkohle in Koks- oder Kohlegas. Es ist ein klebriges, dunkles Braun oder eine Schwarzflüssigkeit, die widersteht zu fließen und einen sehr starken Geruch hat. Die tatsächlichen Bestandteile, die Kohlenteertaktabstand bilden zu unterscheiden, weil die Chemikalien in der Kohle es von kommt, unterscheiden. Allerdings besteht es Kohlenteertaktabstand hauptsächlich eine große Vielfalt der verschiedenen Phenole und der polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe. Während Kohlenteer medizinischen Gebrauch hat, wenn er einige Hautzustände behandelt, gebrannt er hauptsächlich wie ein preiswerter Kraftstoff oder verarbeitet weiter zu anderen Materialien.

Während es geben kann, werfen Hunderte der verschiedenen Chemikalien im Kohlenteer, Phenole und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe bilden zwei große Kategorien Chemikalien. Phenole sind eine komplizierte Klassifikation der Moleküle, die gewöhnlich sehr Ätzmittel und sogar in den kleinen Quantitäten häufig schädliches sind. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe sind dichotomous Substanzen, die beide sind, die zum Leben extrem schädlich sind und geglaubt, um notwendig zu sein, damit das Leben um überhaupt zu existiert. Sie sind in fast aller Luft und in Nahrung zu irgendeinem Grad anwesend, obgleich die Konzentration im Kohlenteertaktabstand viel höher ist.

Das vorteilhafte hauptsächlicheigentum des Kohlenteertaktabstandes ist in der Behandlung der Hautkrankheiten wie Psoriasis und Schuppe. Die Menge des Kohlenteers in diesen Behandlungen ist sehr niedrig, da irgendeiner Menge über 5% nach Volumen ein Gesundheitsrisiko und als ein mögliches Karzinogen gilt. Zusätzlich benutzt Kohlenteertaktabstand in der Vorbereitung und in der Verarbeitung anderer Drogen, wie Acetaminophen.

In den meisten Fällen ist das Volumen des Kohlenteertaktabstandes, der in den medizinischen Vorbereitungen benutzt, im Vergleich zu den produzierten Mengen sehr klein. Infolgedessen verarbeitet die meisten des Taktabstandes weiter, um nützliche Chemikalien zu entfernen oder gebrannt einfach. Der Gebrauch von Kohlenteertaktabstand als Energiequelle ist fraglich, da er mit einer sehr niedrigen Hitze brennt und viel Rauch produziert, aber es ist besser als nicht using ihn überhaupt.

Es ist möglich, eine Handvoll nützliche Materialien vom Kohlenteertaktabstand zu verursachen. Eine der extrahierten Hauptchemikalien ist Kreosot, ein sehr am meisten benutztes hölzernes Konservierungsmittel. Zusätzlich sind eine Arten Phenole als Desinfektionsmittel und in der Produktion des Plastiks nützlich. Zuletzt kann der gereinigte Teer als industrielles Dichtungsmittel benutzt werden.