Was ist Korrosionsermüdung?

Korrosionsermüdung ist ein Phänomen, das auftritt, wenn Materialien an einer Reihe Drücken geschwächtes im Laufe der Zeit liegen, die als das Resultat des Seins in einer ätzenden Umwelt erfahren. Häufig verbunden mit Metallen, anfängt diese Art des Schadens e zu beschleunigen, wenn die schützende Schicht auf den Materialien auf gewisse Weise beschädigt, und Aussetzung zu den verschiedenen Elementen anfängt n, den Aufbau des Metalls aufzugliedern. Korrosionsermüdung kann zu vielen verschiedenen Arten Metallprodukte auftreten und von der schweren Ausrüstung bis zu den Metallverkleidungen reichen, die im Aufbau und in der Schiffsbautechnik benutzt.

Eine der Hauptursachen der Korrosionsermüdung ist der wiederholende oder einen.Kreislauf.durchmachendruck, der wegen der Änderungen in der Temperatur und der Feuchtigkeit in der Einstellung auftritt, in der die Metallausrüstung gebräuchlich ist-. Abhängig von der Frequenz der diese Abwechslung oder der zyklischen Stellenwertverschiebungen, kann das Druckniveau auf dem Metall erheblich sein. Im Laufe der Zeit können die Änderungen anfangen, die schützende Schicht auf dem Metall zu schwächen. Dieses bildet es der Reihe nach einfacher, damit die Elemente anfangen, die Oberfläche des Metalls aufzugliedern und zu erhöhte Ermüdung führen.

Wenn Korrosionsermüdung auftritt, anfängt das Knacken, entlang der Oberfläche des Metalls aufzutreten, während es anfängt, Stärke zu vermindern und zu verlieren. Während Aussetzung zur Abwechslung oder zum zyklischen Druck fortfährt, erhöhen jene Sprünge zahlreich und die Größe und schließlich verursachen ein Netz der Korrosion entlang der Oberfläche des Metalls. Wenn sie ungeprüft gelassen, fortfährt die Verminderung aufzutreten und schließlich macht den Metallgegenstand ungeeignet für seinen ursprünglichen Gebrauch.

Der Prozess der Korrosionsermüdung kann in den frühesten Stadien bereitwillig offensichtlich sein. Gewöhnlich sind die kleinen Sprünge in der schützenden Schicht schwierig, zuerst zu ermitteln, und können möglicherweise nicht sichtbar sein, bis der Prozess der Korrosion gut laufend ist. Abhängig von der Art des Metalls betroffen, kann es möglich sein, das Material zu reinigen und die schützende Schicht zu reparieren. Während dieses nichts tut, das Metall zu seiner ehemaligen Stärke wieder herzustellen, kann diese Art der Tätigkeit die Weiterentwicklung der Ermüdung verlangsamen und es möglich machen, das Leben des Metalls auf irgendeinen Grad zu verlängern.

Da kein Metall zum Widerstehen der konstanten Aussetzung zur Abwechslung von Klimafaktoren fähig ist, ist die Art der schützenden Schicht angewendet am Material zur Verringerung der Rate der Korrosionsermüdung extrem wichtig. In den letzten Jahrzehnten benutzt verschiedene Arten der Harze manchmal, um zu beschichten oder die Dichtungsmetallgegenstände und machen es möglich für sie, stark zu bleiben und Stall für längere Zeitabschnitte. Viele Arten Farben entwarfen für Gebrauch mit Metallen enthalten auch schützende Eigenschaften, die helfen, den Schaden zu verringern, der wegen der Aussetzung zu den verschiedenen Arten des Druckes auftritt. Ein allgemeines Beispiel ist der Gebrauch einer schützenden Schicht auf Metallrasenmöbeln. Solange die Schicht beibehalten, ist der Schaden oder die Korrosion, die zum zugrunde liegenden Material herabgesetzt auftritt und das nützliche Leben der Rasenmöbel ausgedehnt.