Was ist Laser-Ausschnitt?

Laser-Ausschnitt ist eine Weise, exakte Muster im Metall, im Plastik, im Holz und in praktisch jedem anderen Material zu schneiden, dem Mann mit arbeitet. Er erlaubt ein Niveau der Genauigkeit und der Kompliziertheit, die mit herkömmlichen Werkzeugmaschinen unmöglich sind. Laser-Ausschnittarbeiten, indem sie ein gasförmiges Mittel, allgemein das Kohlendioxyd aufregten und es veranlaßten, Licht zu verstärken, reflektierten mehrfache Hin- und herzeiten innerhalb des Laser-Raumes. Das Licht auftaucht von einer Blendenöffnung t und fokussiert durch ein Objektiv auf einen spezifischen Punkt.

Ein typischer Prozesslaser hat einen Lichtstrahl ungefähr 1/5 eines Millimeters in der Breite und fokussiert 1000 bis 2000 Watt Energie. Dieses ist genug, zum der meisten allgemeinen Materialien zu schmelzen. Weil Laser weniger fokussiert werden und Energie verlieren, während sie durch ein Material eindringen, gibt es eine Begrenzung auf ungefähr 20 Millimeter für den Deepness des Schnittes. Laser-Ausschnittmaschinen sind in ein größeres CAD-/CAM(, Computer-helfenherstellung Computer-helfen-entwerfen), System integriert, das eine Entwurfsakte und -werkzeuge es auf einem Werkstück nimmt. Diese Maschinen darstellen ein Sprungbrett in der fortfahrenden Tendenz weg von der praktischen Herstellung und einsetzen menschliche Arbeitskräfte in eine entfernte, kreativere Entwurfsrolle re.

Weil ein Laser Photonen besteht, können die Teile seiner Energie durch Materialien wie Aluminium- und Kupferlegierungen weg reflektiert werden. Diese Materialien sind auch die thermischen Leiter und bedeuten sie, verteilen ankommende Hitze gleichmäßiger während ihres Volumens. Aus diesem Grund sind Carbonlegierung und Edelstahl populäre Werkstückmaterialien für Laser-Ausschnitt. Sie sind an saugfähiger Hitze arm, also konzentriert Hitze in den Weg des Lasers bereitwillig.

Typische Laser-Scherblöcke erlauben die Eigenschaften, die an Größe so klein sind wie 1 Millimeter. Fachkundige Eigenschaftsgrößen der Laser häufig, die sogar kleiner sind, die Herstellung des zutreffenden micromachinery erlaubend. Die ersten Laser-Schnitte gebildet 1967, als Teil einer Nebenwirkung eines MilitärForschungsprojekts, das auf Laser gerichtet. Weil die Lichtstrahlen, die im Ausschnitt benutzt, Laser „der Kategorie 4“ sind, entworfen die Maschinen, um zu garantieren, dass menschliche Operatoren nie ihnen direkt ausgesetzt. Der ganzer Ausschnitt erfolgt innerhalb der Maschine.