Was ist Laser-Schweißen?

Schweißen ist ein Prozess, durch den zwei Materialien zusammen verbunden, durch erhitzt werden zu ihren Schmelzpunkten, die verschmelzen lassen, eine feste Verbindung bildend. Während andere Arten Schweißen Flamme oder elektrische Bogen benutzen, um die notwendige Hitze, Laser-Schweißen, alias Laserstrahlschweißen zu produzieren (LBW), produziert diese Hitze durch die Anwendung eines in hohem Grade starken Lichtstrahls. Dieses erzielt durch optische Handhabung des Lichtes über Spiegel, Objektive und manchmal Faseroptik.

Das optisch verstärkte und starke Licht, das auf einen bestimmten Bereich gerichtet, umgewandelt in Hitze h, während es durch die geschweißt zu werden aufgesogen Oberflächen. Ein in hohem Grade starker Lichtstrahl verursacht viel mehr Hitze als die verbreiteten Strahlen der Sonne oder des umgebenden Lichtes und verursacht das Material, auf dem es fokussiert, um oben genug zu erhitzen, um zu schmelzen. Jene Oberflächen, die verpfändet werden sollen, angeschlossen dann zusammen ihre flüssigen Zustände e, die eine feste Bindung zwischen ihnen bilden, während sie zu einem Solid-state abkühlen und zurückgehen.

Es gibt zwei Arten Laser, die am allgemeinsten sind. Sie sind Gaslaser, wie Kohlendioxyd oder helium-neon Laser und Festzustands- Laser, wie Yttriumaluminiumgranat (YAG)laser. Jede dieser Arten der Laser produziert einen Lichtstrahl der spezifischen Wellenlänge, die nicht zum menschlichen Auge sichtbar ist, aber aufgesogen leicht durch leitende Materialien de.

Laser-Schweißen kann benutzt werden, um einige verschiedene Arten Verbindungen einschließlich T-Stück und Eckverbindungen, Stoßverbinder, Randverbindungen und Schossverbindungen zu produzieren. können Gas und Festkörperlaser benutzt werden, um in den Impulsen ununterbrochen oder zu schweissen. Zusätzlich zu den Abbindensachen zusammen, können einige Laser-Schweißenssysteme für andere Zwecke wie Ausschnitt oder Bohrung benutzt werden.

Laser-Schweißen kann an einer großen Auswahl der materiellen und Teilgrößen angewendet werden. Wegen der extrem fokussierten Art des Lichtstrahls, ist der Schweißensbereich der Materialien minimal und verringert folglich die Wahrscheinlichkeit der Schädigung der nahe gelegenen Bestandteile. Laser-Schweißen bildet mögliche tiefe und schmale Schweißungen, die nicht durch irgendeine andere Schweißenstechnik manchmal erzielt werden können. Die Geschwindigkeit des Laser-Schweißens ist verhältnismäßig der Rapid, der mit anderen Arten Schweißen verglichen, die Produktivität erhöhen und Kosten in den Hochrate Produktionsanlagen verringern können. Laser-Schweißen zulässt auch Fern-, automatisierten Betrieb wie computergesteuertes Laser-Schweißen in den AutomobilFließbändern s.

Einige Nachteile, die geberücksichtigt werden müssen können, umfassen die hohen Hauptkosten der Ausrüstung und die Notwendigkeit einer extrem sauberen Bedienungsfläche, um die optischen Bestandteile zu schützen. Zusätzlich sind Metalle, die wie Silber und Gold sehr reflektierend sind, härter, using Laser zu schweissen, weil sie etwas von dem Licht eher als ablenken, aufsaugt und umwandelt es in Hitze. Für Anwendungen, die zum Laser-Schweißen jedoch die Sparungen gut angepasst sind, die durch seinen Gebrauch in der großräumigen Produktion oder seine Fähigkeit, einzigartig zu erzielen erzeugt, können bestimmte Arten der Schweißungen die Nachteile überwiegen.