Was ist Lichtstrahl-Aufbau?

Lichtstrahlaufbau ist beide die Weise, die strukturelle Lichtstrahlen und die Methoden für die Anwendung jener Lichtstrahlen, um Strukturen zu errichten zusammengefügt. Während es einige verschiedene Arten Lichtstrahlen gibt, gebildet fast alle strukturellen Lichtstrahlen vom Holz, vom Stahl oder von einer Kombination der zwei. Die zwei allgemeinsten Formen für Lichtstrahlen sind lang die rechteckigen Kästen, die im Holz und Zusammensetzungen und eine geformt wie das Buchstabe ‘I, das ’ allgemein sind, das mit Stahllichtstrahlaufbau allgemein ist.

Seit dem Anfang des Aufbaus, gewesen Holz ein allgemeines Material, das im Lichtstrahlaufbau benutzt. Holz ist das allgemeinste Material, das im Aufbau der Wohngebäude benutzt. Es gibt einige Arten hölzerne gebildete Lichtstrahlen, aber sie fallen in ein paar Kategorien.

Standardholzbocklichtstrahlen sind die vertikalen Lichtstrahlen, die hauptsächlich in den Häusern benutzt. Diese Lichtstrahlen sind starke, rechteckige Blöcke des Holzes, die die grundlegende Struktur eines Hauses stützen. Sie gefunden in den Ecken der Gebäude und in der Mitte des Hauses innerhalb der Wände, häufig nahe Eingängen. Viele Häuser, besonders die ältere, haben Halteträger während des Kellers, der die gesamte Struktur stützt.

Fußbodenbalken sind ein anderer allgemeiner Holzbocklichtstrahl. Diese Lichtstrahlen sind horizontal und sind in den Fußböden und in den Decken der Häuser. Diese helfen, das Gewicht der Struktur über ihr zu verbreiten und setzen weniger Druck auf irgendeinen einen Bereich des Hauses. Es ist allgemein, diese in den älteren Hauskellern außerdem zu sehen; sie sind häufig viel Verdünner als weit im Gegensatz zu den horizontalen Lichtstrahlen, die im Allgemeinen gleichmäßig-sortiert.

Aufbau des hölzernen Lichtstrahls erfolgt eine von vier Möglichkeiten. Bauhölzer Rau-schneiden sind allgemein in den älteren Häusern; diese sind tatsächliche Bäume, die in die Form des Lichtstrahls geschnitten und verwendeten, wie ist. Moderne Lichtstrahlen sind im Allgemeinen Fabrik-schnitten und behandelten. Hölzerne Lichtstrahlen sind einfach behandeltes Bauholz ohne zusätzliche Änderungen. Diese Lichtstrahlen sind im Allgemeinen die selben, wie das alte eine, gerade in einer neueren Form rau-schnitt.

Zusammengesetzte oder lamellenförmig angeordnete Lichtstrahlen gebildet von einigen kleineren Lichtstrahlen, die zusammen in einen einzelnen Lichtstrahl zusammengedrückt. Diese Lichtstrahlen sind stärker und haltbarer als ein hölzerner Standardlichtstrahl. Stahl-verstärkte Lichtstrahlen haben im Allgemeinen einen Stahlkern durch die Mitte und/oder eine Reihe Metallbänder, die um die Außenseite eingewickelt. Diese sind in den extrem schweren oder Hochverkehr Gebäuden allgemein.

Stahllichtstrahlaufbau rotiert herum zwei Arten Lichtstrahlen-d vertikaler runder Lichtstrahl und I-beam. Vertikale runde Lichtstrahlen benutzt als emergency Lichtstrahlunterstützung in einer Situation, in der ein Gebäude einstürzen kann. Diese Lichtstrahlen waren nicht anwesend, als das Gebäude gebildet; sie addiert später.

Der I-beam hat zwei flache Oberflächen, die durch eine andere flache Oberfläche angeschlossen und gibt ihm die Form eines ‘I’, oder ein ‘H.’ diese Lichtstrahlen verwendet in den großen Strukturen, da Stahl viel mehr als Holz halten kann. Anders als hölzerne Lichtstrahlen gibt es sehr wenig Veränderung des Lichtstrahlaufbaus mit I-beams. Ob sie in einer Wand, in einem Fußboden oder in einer Grundlage einer Struktur sind, gebildet sie die gleiche Weise.