Was ist Maurerarbeit-Kleber?

Maurerarbeitkleber ist ein spezieller gemischter Kleber, der in den spezifischen Anteilen mit Sand und Wasser gemischt wird, um einen starken verbindlichen Mörser zu bilden. Dieser Mörser ist für seine Stärke, Haltbarkeit, ästhetischen Aufruf und Widerstand an atmosphärische und chemische Verschlechterung bemerkenswert. Er ist für Mörser- und Stuckarbeit in der Steinmetzarbeit-, Block- und Ziegelsteinmaurerarbeit am meisten benutzt, aber gilt nicht als verwendbares Stärke-kluges für konkrete Maurerarbeit.

Ursprünglich wurden Maurerarbeitkleber als Zeit sparende, zuverlässigere Alternativen zu den örtlichen Vorbereitungen des Portland-Klebers und hydratisierter Kalk hergestellt. Sie sind eine Mischung des Portland-Kleberklinkers, Füller des Kalksteins oder des hydraulischen Kalks und verschiedene Zusätze. Diese Mischung ist unter kontrollierten Bedingungen in den Kleberfabriken hergestellt.

Maurerarbeitkleber wird auch überprüft und geprüft, um ihn passt sich sicherzustellen an amerikanische Gesellschaft für Prüfungs- und Material(ASTM) Standardspezifikationen für Maurerarbeitkleber an. Die Zusätze fügten im Herstellungsverfahren geben die Maurerarbeitkleberhaltbarkeit sowie die Wasser abstoßende und Farbtoneigenschaften hinzu. Maurerarbeitkleber der verschiedenen Eigenschaften werden für verschiedene Arten der Maurerarbeitarbeiten benutzt.

Das ASTM stuft Maurerarbeitkleber in drei Hauptarten, Art N ein, wird Art S und Art M.-Art n-Maurerarbeitkleber benutzt, um universelle Mörser vorzubereiten, die im Aufbau des Nichtlast Lagers und der Außenfurnier-blattwände benutzt werden können. Art S und Art m-Maurerarbeitkleber werden in den Mörsern für lastentragende Strukturen sowie below Gradniveau und Pflasterungmaurerarbeit benutzt.

Diese Maurerarbeitkleber sind in ASTM spezifizierten Anteile, um guten Workability sicherzustellen Maschine-Misch. Workability ist, so wichtig der Mörser auch sein muss Plastik genug, mit einem Trowel bereitwillig geschaufelt zu werden und angewendet zu werden. Das Brettleben des Mörsers, das die Zeit es ist, bleibt bearbeitbar, kann durch Bedingungen auf dem Arbeitsaufstellungsort beeinflußt werden und ihn veranlassen, mit einer schnelleren Rate zu trocknen.

Using trockenen Mörser gibt unzulängliche Abbindenunterstützung zu den Maurerarbeitmaßeinheiten, und das Wieder mischen sie mit Wasser schwächt die Maurerarbeitkleberbindung der Stärke. Außerdem wird der Mörser nach zwei Stunden völlig unbrauchbar. Aus diesem Grund ist es ratsam, Mörser nur in, erforderlichen etwas zu mischen.

Abgesehen von den Maurerarbeitkleber-Mörsereigenschaften hängt die Haltbarkeit der Maurerarbeitarbeit vom Niveau des Maurers von Kunstfertigkeit ab. Sie hilft, einen Mörser zu mischen, die Ergänzungen die Maurerarbeitmaßeinheiten färben, anwendet sie, um zwischen ihnen gleichmäßig zu haften und die verschiedenen Maurerarbeitverbindungen richtig einzeln aufzuführen. Die fertige Maurerarbeitarbeit ist dann wasserdicht und steht möglicherweise während vieler Jahre, ohne viel Wartung zu erfordern oder repariert.