Was ist Metallradierung?

Ätzend, vom deutschen Wortbedeutung “to, essen, † schneidet in eine Oberfläche eines Materials using Säure. Radierung ist auf einer Vielzahl der Materialien einschließlich Glas, Plexiglas und Metall erfolgt. Metallradierung ist- insbesondere eine industrielle Produktionstechnik, eine Kunsttechnik und eine Technik für das Einbrennen und die Bestimmung des Eigentums. Radierung war eine Technik, die durch viele europäischen Künstler einschließlich Albrecht Dà ¼ rer, Francisco Goya, Rembrandt und Pfeifer James-A. McNeill verwendet wurde, um Drucke vor anderer Prozesse gewonnener Bevorzugung zu bilden.

In einen Kunstzusammenhang fällt die Ätzung in die Kategorie des Intaglios, zusammen mit anderen Techniken wie Aquatinta, drypoint, Stich und Mezzotint. Daniel Hopfer und Urs Graf waren frühe Metalletchers, aber DÃ ¼ rer wird gutgeschrieben, wie verantwortlich für die Metallradierungs-Mode des sechzehnten Jahrhunderts, als Radierung eine Kunstform wurde. Metallradierung war- erste getan auf Eisen, aber fing kupferne Radierung herum 1540 an vorzuherrschen.

Die Methode der Ätzung auf Metall kann ein chemischer Prozess using Säure, ein photochemischer Prozess oder ein elektrochemischer Prozess sein. Die grundlegende Technik für saure Metallradierung ist-, widerstehen an den Bereichen von einem Metallplatten, entweder an der vollständigen Platte oder gerade an den Bereichen anzuwenden, dass man unberührt bleiben möchte. Die Teile des geätzt zu werden Metalls werden entweder nicht bedeckt, oder das widerstehenmaterial wird weg von ihnen using Werkzeuge wie eine Radierungsnadel und ein échoppe verkratzt.

Das Metallplatten wird dann in die Säure eingetaucht, die weg die herausgestellte Oberfläche des Metalls isst und verursacht Linien. Um einen Druck zu bilden, wird widerstehen und die eingefärbte Oberfläche weggeräumt. Wenn die Oberfläche abgewischt wird, bleibt die Tinte in den geätzten Linien und kann auf Papier dann gefangen genommen werden, wenn sie einer fachkundigen Druckenpresse hindurchgeführt wird. Unterschiedliche Linie Tiefe wird vollendet, indem man regelmäßig die Platte entfernt und die Linien umfaßt, die die gewünschte Tiefe mit dem widerstehenmaterial erreicht haben. Dieses kann auch getan werden, indem man direkt Säure auf die Platte eher als zutrifft, sie badend.

Industrielle Metallradierung wird auch “chemical milling.†, das sie in der Halbleiterherstellung benutzt wird, die gedrucktes Leiterplatteindustrie und in umarbeitenflugzeugbestandteilen durch die Luftfahrtindustrie genannt. Photochemische Radierung ist eine Veränderung auf diesem Prozess, in dem Fotolithograph die Methode der Schaffung des Musters ist. Sie wird in der Kunstwelt von Ostrom Glass verwendet u. arbeitet Metall. Elektrochemische Radierung wurde für die Luftfahrt- und Automobilindustrien in den vierziger Jahren entwickelt und erst erweitert vor kurzem zum Gebrauch in der medizinischen Technologie und zum Gebrauch in den Kunsteinstellungen. Sie wird von den Künstlern wie Cedric-Grün verwendet.