Was ist Metallspinnen?

Metalldas spinnen ist- eine Methode, die angewendet werden, um Scheiben des Metalls in Zylinder zu bilden, Kegel und andere Formen, die um eine Mittellinie symmetrisch sind. Das Spinnen ist häufig benutzt, Teile für Industrie und Herstellung zu bilden, aber viele dekorativen Stücke werden auch gebildet, indem man spinnt. Das Spinnen kann eigenhändig oder indem man gesteuert werden eine Steuerungdrehbank (CNC) verwendet, die mit dem gewünschten Muster programmiert wird. Die meisten duktilen Metalle können using den Metallspinnenprozeß bearbeitet werden. Diese Methode ist häufig am benutztesten, wenn eine beschränkte Anzahl Teile erforderlich sind, weil kleine Reihen durch das Metall billig und leistungsfähig gebildet werden können, das als durch andere Methoden spinnt.

Um den Metallspinnenprozeß anzufangen, wird eine Metallscheibe, bekannt als ein freier Raum, auf eine Drehbank gepasst. Der freie Raum muss aus einem Metall mit hoher Duktilität heraus gebildet werden. Duktilität ist ein Maß von, wie leicht ein festes Material geformt sein kann, wenn es dem Ziehen des Druckes herausgestellt wird. Metalle formten allgemein, indem sie spannen, mit.einschließen Aluminium, Kupfer und sogar Edelstahllegierungen. Gold, Silber und Messing können gesponnen werden, um dekorative Stücke zu bilden.

Ein Formungwerkzeug, das als ein Dorn bekannt ist, wird auch zur Drehbank angebracht. Der Dorn ist die gleiche Form wie das Innere der Fertigware. Z.B. wenn ein Trichter gebildet wird, kann der Dorn kegelförmig sein. Während der Dorn gegen eine Seite des freien Raumes spinnt, drücken Rollen gegen die andere Seite des freien Raumes und veranlassen das Metall, sich in der Form des Dorns zu bilden.

Metalldas spinnen bildet normalerweise ziemlich grundlegende Formen, wie Kegel, Hemisphären und Zylinder. Diese Formen können dann geschnitten werden oder geschweißt werden, um kompliziertere Produkte herzustellen. Z.B. kann ein Trichter gebildet werden, indem man einen Kegel auf das Ende eines Zylinders schweißt. Ein komplizierterer Dorn kann auch benutzt werden, um eine komplizierte Form zu bilden. Nachdem man gesponnen hat können die Teile auch durchbohrt werden, wärmebehandelt, oder anders geändert werden, um die gewünschte Form zu verursachen.

Anders als andere Methoden der Formung des Metalls, ist Metalldas spinnen normalerweise erfolgt, wenn das Metall kalt ist. Der Prozess erhöht wirklich die Dehnfestigkeit des Metalls, das geformt ist. In den seltenen Fällen, wenn Hitze verwendet wird, wird der Prozess heißes Spinnen benannt. Das heiße Spinnen verursacht nahtlose gesponnene Einzelteile, wie Sporttauchenbehälter.

Metalldas spinnen ist- ziemlich billig, wenn es mit anderen Methoden von Metallbearbeitung verglichen wird. Es kann schnell durchgeführt werden, und Entwurfsänderungen werden leicht und billig vorgenommen. Diese Qualitäten treffen Metallspinnen eine ideale Wahl für Künstler und für Erfinder oder Ingenieure, die Prototypen verursachen.