Was ist Mikrobewässerung?

Mikrobewässerung ist eine Wasser-leistungsfähige Methode der Bewässerung, die in zunehmendem Maße in den Bereichen der niedrigen Bewässerungbetriebsmittel verwendet wird. Um bei der Wassererhaltung zu helfen, werden Berieselung und Tropfenfängersprengersysteme für Rasenbewässerung, Gartenbewässerung, die Gewächshausbewässerung und Landschaftsbewässerung eingesetzt. Diese Bewässerungssysteme sind entworfen und angebracht, um spezifische Anforderungen zu passen, nachdem eine vorsichtige Landübersicht, eine Boden- und Wasseranalyse und Klimadaten studieren.

Die Verwendbarkeit des genügenden Wassers für Bewässerung ist eine der Kernfragen hinsichtlich der Landwirte ganz um die Welt. Übermäßige Ausbeutung des natürlichen Wasservorkommens hat zu Wasserknappheiten in vielen Bereichen geführt, und das Gebäude der Verdammungen ist sehr teuer und überall nicht praktisch. Es ist vernünftiger, vorhandenes Wasservorkommen in einer leistungsfähigeren Weise zu benutzen und dieses ist, was Mikrobewässerung gut tut.

Alias wurde Berieselung, Mikrobewässerung in den siebziger Jahren in Australien, in Israel und in USA entwickelt. In dieser Art der Bewässerung, werden die Wurzelzonen der Anlagen direkt auf einer wie-erforderlichen Basis gewässert. Klein sowie große Gebiete kann in dieser Weise ohne Wasserverschwendung leistungsfähig bewässert werden. Das ist, warum es auch grüne Bewässerung genannt wird.

Der Nutzen dieses Bewässerungssystems hat in der Landwirtschaft auf der Hand gelegen. Das landen blieb vorher ungebildet aus Gründen des Mangels an Wasser, oder hohe Stufen von Salzigkeit können zum landwirtschaftlichen Gebrauch jetzt gesetzt werden. Da Getreide in den großen Gebieten mit Schädlingsbekämpfungsmitteln leistungsfähig gewässert werden, befruchtet werden und behandelt werden können, hat es eine Zunahme des Getreideertrags gegeben. Regelmäßige Bewässerung führt zu optimales Betriebswachstum und dadurch einen Qualitätsertrag. Das System ist auch Arbeitseinsparung, verringern Hilfen den Gebrauch der Düngemittel und der Schädlingsbekämpfungsmittel, und die Hilfen, Energiekosten zu verringern.

Die Hardware für ein Mikrobewässerungssystem mögen Drippers, Ventile, Filter kann und so weiter schnell angebracht werden und besonders angefertigt werden, um einer Strecke der Getreide-, Boden-, Wasser-, Klima- und Topographieanforderungen zu entsprechen. Mikrobewässerungssysteme heutzutage gebrauchen auch landwirtschaftliche Software. Um mit anzufangen, kann das gesamte System auf einem Computer, und dem hergestellten worden Aufstellungetat geplant werden und entworfen werden. Computertechnologie kann zunächst eingesetzt werden, um Boden, Wasser und Klimadaten zu analysieren, und die Bewässerung, die Befruchtung und Anwendung am richtigen Zeitpunkt und in der rechten Menge festzulegen.

Sobald das Mikrobewässerungssystem angebracht worden ist, beizubehalten ist einfach zu benützen und. Dieses, zusammen mit seinem freien Nutzen zur landwirtschaftlichen Produktivität, hat zu eine weit verbreitete Zunahme des Gebrauches von Mikrobewässerung durch Landwirte geführt. Den Wert der Wassererhaltung und der hohen landwirtschaftlichen Erträge, bieten Regierungen um die Welt gegeben jetzt finanzielle Unterstützung und Beihilfe Landwirten an, um Mikrobewässerungssysteme zu gründen.