Was ist Mineralverarbeitung?

Die Mineralverarbeitung bezieht sich auf einige zusammenhängend Verfahren, alle die angestrebt werden, wertvolles Material von den Erzen zu extrahieren. Viele wertvollen Mineralien werden als Erze gewonnen, die Felsen sind, die nützliche Substanzen enthalten. Die Mineralverarbeitung war eigenhändig in der Vergangenheit, zwar in den modernen Zeiten erfolgt, die es gewöhnlich durch den Gebrauch der schweren Maschinerie erzielt wird. Es gibt vier Hauptarten Mineralverarbeitung, von denen jede eine andere Methode anwendet, um wertvolle Materialien vom Erzgangmineral zu trennen. Die vier verschiedenen Methoden beziehen die Verkleinerung der Erzteilchengrößen, die Trennung der Partikel durch Größe, Konzentration der gewünschten Mineralien und den Abbau der Flüssigkeiten von den festen Mineralien mit ein.

Die frühe Mineralverarbeitung bezog gewöhnlich Handarbeit mit ein, wie auffallendes Erz in Hammer, um es zu brechen geöffnet. Dieser Prozess des Trennens der Mineralien vom Erz eigenhändig bekannt, wie scheiden. Ähnliche Prozesse wurden während des 10. Jahrhunderts entwickelt, das den Gebrauch der Hammer mechanisierte, das Erz zu brechen. Diese Stempelmühlen benutzten gewöhnlich ein Wasserrad, um die Hammer und die Kraft von Schwerkraft anzuheben, um sie unten auf das Erz zu zeichnen. Frühe Verfahrenstechniken beruhten auch auf Handarbeit, um jeden einzelnen Mineralpartikel vom Erzgangmineral auszuwählen.

Moderne Mineralverfahrenstechniken verwenden gewöhnlich Prozesse der mechanisierten Maßeinheit, um Mineralien vom Erz zu trennen. Der erste Prozess ist gewöhnlich Zerkleinerung, die ein Erz, zu zerquetschen oder zu reiben bestehen kann. Dieses Verfahren kann Mineralien aus den Erzen heraus brechen und erlauben, dass sie weiter verarbeitet werden. Der folgende Schritt kann, die Partikel entsprechend Größe auszusondern sein. Eine allgemeine Möglichkeit, die diese erreicht sein kann, ist durch den Gebrauch der nach und nach feineren Schirme.

Nachdem das Erz durch Größe aufgegliedert worden und sortiert worden ist, kann es eine oder mehrere Prozesse durchmachen, um gewünschte Mineralien von unerwünschtem Erzgangmineral zu trennen. Die spezifischen Prozesse können zwischen verschiedene Mineralien schwanken und sind in hohem Grade - Abhängiges auf den körperlichen Qualitäten des Minerals und Erz. Schwerkraftkonzentration ist eine verhältnismäßig einfache Methode, die die Arbeiten wegen des unterschiedlichen spezifischen Gewichtes jedes Minerals und Erzes. Dieses ist eine verhältnismäßig niedrige Technologiemethode und von früh verwendet. Es bezieht gewöhnlich, das Mineral und das Erz in einen Behälter zu setzen mit ein und es zu rütteln, bis die verschiedenen Materialien separat vereinbart haben.

Das abschließende Verfahren in der Mineralverarbeitung entwässert häufig, die Feuchtigkeit von den Mineralien trennt. Dieses kann erzielt werden, indem man die Mineralien über fachkundige Schirme oder durch andere Methoden führt. Bestimmte Mineralien, wie Metalle, können zusätzliche Verarbeitungsmethoden durchmachen. Metalle können einer Vielzahl von pyrometallurgical Mineralverfahrenstechniken, wie Einschmelzen unterworfen werden.