Was ist Natriumhydroxid?

Manchmal gekennzeichnet als Lauge, ist Natriumhydroxid ein chemisches Mittel mit einem hohen alkalischen Inhalt. Die Eigenschaften der Chemikalie bilden es Ideal für Gebrauch in einigen verschiedenen Anwendungen, einschließlich die Fertigung der Reinigungsprodukte, Wasserreinigung und die Fertigung der Papierprodukte. Wegen des alkalischen Inhalts ist Natriumhydroxid ein starkes Hautreizmittel und bildet ihn notwendig, das Produkt mit großer Sorgfalt während der gewerblichen Nutzung zu behandeln.

In seiner reinen Form nimmt Natriumhydroxid auf der Form der Flocken oder der Tabletten, die ein helles Weiß sind. In dieser Form saugt die Chemikalie leicht Kohlendioxyd von jeder möglicher Luft im Raum auf; dieses bildet es notwendig, das Produkt in einem Behälter unterzubringen, der luftdicht ist. Die Tatsache, dass dieses Natriumhydroxid die wasserlöslichen Hilfen ist, zum es des Ideals für Gebrauch in einigen Flüssigkeit-gegründeten Produkten zu bilden.

Dieses Laugemittel kann in vielen verschiedenen Arten Produkte verwendet werden, die im Haus sowie in Herstellung und andere industrielle Einstellungen benutzt werden. Um das Haus gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, die die Seifen für das Baden verwendeten, in der Spülmaschine und Wäscherei zu tun irgendeine Menge Natriumhydroxid enthalten. Haushaltsreinigungsmittel für Auslegen mit Teppich und Fliese können einige Spurenmengen des Mittels auch außerdem haben. Die tatsächliche Menge, die in diesen Arten der Produkte verwendet wird, ist sehr klein und bildet es in hohem Grade unwahrscheinlich, dass Kontakt mit der Haut eine Art Entzündung ergibt.

Die Chemikalie kann in den verschiedenen Aspekten der Lebensmittelzubereitung auch benutzt werden. Erzeugnisfirmen können ein Reinigungsmittel benutzen, das Natriumhydroxid enthält, um Obst und Gemüse vor Verschiffen zu reinigen sie, um zu vermarkten. Es ist nicht ungewöhnlich, damit Oliven im Mittel als Weise von die Beschaffenheit etwas erweichen untergetaucht werden können. Mais, der in Körner gerieben wird, wird im Mittel getränkt, bevor die Kerne gerieben werden.

Es gibt einige Produkte, die beträchtlich höhere Mengen Natriumhydroxid enthalten. Farbenarbeitswalzen sind ein Beispiel. Der hohe Inhalt arbeitet sehr gut, wenn er leicht den vorhandenen Mantel der Schmerz schwächt und ihn getrennt von zur Holz- oder Metalloberfläche erlaubt. Die Chemikalie auch wird benutzt, um große Bottiche und Behälter in den Brauereien zu säubern, da sie jeden möglichen Rückstand löst und aufsaugt, der den Innenseiten der Bottiche anhaftet. In vielen Bereichen der Welt, wird das Mittel mit Wasser gemischt und verwendet, um sich aufzulösen werden die Karkassen der verwendbaren Teile der Tiere schliesslich für Produktion der Nahrungsmittel für Menschen oder Tiere geerntet.

Der Gebrauch des Natriumhydroxids in vielen anderen Produkten ist allgemein. Einige Haarpflegemittel, wie relaxers, enthalten kleine Mengen. Abflussreinigungsmittel gebrauchen häufig das Mittel, da es hilft, Klötze mit relativer Mühelosigkeit aufzulösen. Die Chemikalie hilft auch, Masse zu einem ursprünglichen Weiß zu bleichen und bildet sie wesentlich zur Produktion vieler Papierprodukte.

Während der Gebrauch des Natriumhydroxids weit verbreitet ist, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass direkter Kontakt mit der reinen Chemikalie zur Haut extrem zerstörend sein kann. Leute, die die Chemikalie während des Herstellungsverfahrens oder mit anderen Anwendungen behandeln, tragen häufig Schutzkleidung, um die Wahrscheinlichkeit der Belichtung herabzusetzen. Im Falle dass die Haut mit das Mittel in Berührung kommt, wird das Ausspülen des Bereichs mit warmem Wasser für einige Minuten empfohlen.