Was ist PWB-Sanierung?

PWB-Sanierung ist eine Form der Klimareinigung, die entworfen ist, um polychloriertes Biphenyl (PWB), eine Kategorie zu entfernen oder zu neutralisieren Chemikalien, die für gefährlich für Menschen und Umwelterhaltungen gehalten worden sind. PCBs wurden 1929 und am meisten benutzt gut in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts eingeführt, bevor Leute anfingen, zu erkennen, dass sie extrem schädlich waren. Produktion von PWB wurde 1976 verboten. PWB-Sanierung kann Klimareinigung an einem Aufstellungsort mit einbeziehen, der bekannt ist verschmutzt zu werden, Abbau der verschmutzten Materialien an einem Aufstellungsort, der PCBs verwendete, oder Eindämmung von Überläufen.

Diese Chemikalie ist zähflüssig und, mit einer gelblichen Farbe und kein Geruch oder Geschmack sehr klebrig. PWB kann im Boden leicht ansammeln, und es dringt eine große Vielfalt der Sperren, einschließlich eine Arten schützende Kleider ein. Belastung durch PWB ist mit der Entwicklung der Geburtsschäden verbunden worden und eine große Vielfalt anderer Gesundheitsprobleme, Reinigung und Eindämmung von dieser Chemikalie bildend, die ein Interesse in vielen Regionen der Welt PWB waren, wurde produziert oder verwendet.

Vor den verwirklichten Leuten, wie schädliches PCBs waren, setzten viele Firmen sie frei in die Umwelt frei. Elektrische Dienstprogramme z.B. entleerten reichliche Mengen in nahe gelegene Flüsse und in Ströme. Frühe Versuche an der korrekten Beseitigung wie Landfilling prüften auch problematisches, da wenige Aufschüttungen ausgerüstet wurden, um PCBs zu enthalten, das bedeutete, dass Verschmutzung am Aufstellungsort des ursprünglichen Gebrauches und in den entfernten Außenstellen auftrat. Das Ziel der PWB-Sanierung ist, PWB von der verletzbaren Umwelt zu entfernen und zu garantieren, dass es richtig behandelt und entledigt wird.

Einige Aufstellungsorte sind bekannte Quellen der PWB-Verschmutzung, während andere vermutet werden können. Der erste Schritt in der PWB-Sanierung prüft normalerweise, um den Umfang einer Verschmutzung festzustellen, herausfinden, wo er konzentriert wird, und die Quelle zu lokalisieren, wenn möglich. Dann müssen verschmutzte Materialien entfernt werden oder entkeimt werden. Ausrüstung z.B. kann während der PWB-Sanierung entkeimt werden, während verschmutzter Boden oben gegraben werden und mit sauberem Boden nachgefüllt werden kann.

Zerstörung kann mit einigen Behandlungsmethoden, einschließlich Aussetzung zur sehr hohen Hitze auch vollendet werden. Unter bestimmten Umständen kann Verschmutzung auch in situ gelassen werden und mit einer Kappe bedeckt werden. Während der PWB-Reinigung möchten Sanierungsdienstleistungen ein anderes, Problem zu verursachen vermeiden; z.B. kann unvollständige Verbrennung zu die Anordnung der Dioxine, einen anderen verunreiniger des Interesses führen.