Was ist Polystyren-Isolierung?

Polystyrenisolierung ist eine Art steife Schaumisolierung, die in den Wohn- und Handelseinstellungen allgemein verwendet ist. Sie hat eine außergewöhnliche Fähigkeit, gegen Geräusche und extreme Temperaturen zu isolieren. Sie ist auch wasserdicht und langlebig. Diese Qualitäten kombinieren, um Polystyrenisolierung ein außergewöhnlich nützliches Produkt zu bilden.

Zwei Arten Polystyren werden für Isolierung benutzt: erweitertes und verdrängtes Polystyren. Das erweiterte Polystyren, auch genannt Kornbrett, hat eine niedrigere Dichte, die die verdrängte Art und weniger teuer ist, aber auch etwas weniger isolierende Energie hat. Dieses ist wegen seiner groben Zellen und der Tatsache, dass sie nur Luft enthalten. Verdrängte Polystyrenisolierung hat feinere Zellen oder Korne und enthält eine Mischung des Luft- und Kühlmittelgases und bildet es eine bessere Isolierung.

Das verdrängte Polystyren, wegen der Weise, in der es gebildet wird, hat andere Qualitäten, die es eine überlegene Wahl für Isolierung treffen. Es fängt in Form von festen Polystyrenkristallen an, die mit speziellen Zusätzen kombiniert werden und geschmolzen. In einem Extruder ist die Temperatur und der Druck hochstrukturiert, die Kristalle in eine starke Plastikflüssigkeit umzuwandeln. Diese Flüssigkeit wird dann in eine Form gezwungen oder stirbt. Nach dem Auftauchen vom Würfel, kühlt sie ab und erweitert in einen Schaum, der zu allen möglichen Spezifikationen geschnitten werden oder geformt werden kann.

Dieser Prozess gibt verdrängter Polystyrenisolierung eine glatte, konstante Oberfläche, die unmöglich, in anderen Arten Isolierung zu kopieren ist. Seine Qualitäten bilden es auch gut angepasst für Anordnung in Verkleidungen oder in stapelbare Blöcke für Wandisolierung in den Häusern. Der Schaum kann leicht geschnitten werden, damit elektrische Verdrahtung laufen gelassene durchgehende ist oder ihm sich nähert. Diese blockierenschaumanordnungen werden häufig mit hohlen Regionen gebildet, die mit Beton gefüllt werden können, der ein Rasterfeld der Spalten und der Lichtstrahlen verursacht, wenn trocken.

Die Materialien für Polystyrenisolierung sind häufig ziemlich teuer und können ungefähr fünf bis 10 Prozent auf die Kosten des Errichtens eines Hauses hinzufügen. Jedoch können die Sparungen auf Heizung und dem Abkühlen dem Eigenheimbesitzer erlauben, die Extrakosten in dem Leben der Struktur wieder einzubringen. Das konkrete Rasterfeld in der Isolierung bietet seinen eigenen Nutzen abgesehen von dem Polystyren an. Diese schließen Sein undurchdringlich für viele Plagen wie Termiten ein, die Strukturschaden zu einem gewöhnlichen hölzernen Rahmenhaus verursachen können, wenn sie ungeprüft verlassen werden.

Wie mit jedem alternativen Baumaterial, hat Polystyrenisolierung einige Nachteile. Abgesehen von den erhöhten Kosten ist sie auch feuergefährlich und erfordert eine fire-protective Schicht. Sie kann auch etwas vermindern, wenn sie Tageslicht oder Temperaturen über 165 Graden Fahrenheit herausgestellt wird (74 Grad C). Jedoch der Ansicht seiend, dass die meiste Hauptisolierung nie dieser Art der Temperatur ausgesetzt wird, stellt sie wenig praktisches Risiko dar.