Was ist Raffinerie-Gas?

Raffineriegas ist eine Mischung der Gase, die während der Raffinerieprozesse erzeugt werden, die verwendet werden, um Rohöl zu den verschiedenen Erdölprodukten zu verarbeiten, die gehandelt werden oder verkauft werden können. Der Aufbau des Raffineriegases unterscheidet sich, abhängig von dem Aufbau des Rohproduktes entsteht er von und die Prozesse, die er unterworfen worden ist. Allgemeine Bestandteile umfassen Butane, butylenes, Methan, Äthan und Äthylen. Einige Produkte fanden im Raffineriegas sind abhängig von Kontrollen resultierend aus Programmen, die entworfen sind, um Klimaänderung zu adressieren.

Wenn Rohöl zu einer Raffinerie geholt wird, wird es durch einige Prozesse genommen, um sie in Bestandteile zu verfeinern. Raffinierung umfaßt Destillation und verbessert, knackt und anderesprozesse. Gewöhnlich zusätzlich zum Produzieren der Endprodukte, die verkauft werden können, produziert der Raffinierungsprozeß auch Produkte, die weitere Raffinierung erfordern, und Raffineriegas. Gewissermassen können die Nebenerscheinungen, die produziert werden, mit Justagen zu den Einstellungen an der Raffinerie, einschließlich Justagen zur Mischung der Bestandteile gesteuert werden, die zusammen weiter entwickelt werden.

In einigen Fällen kann Raffineriegas als Endprodukt auf dem freien Markt verpackt werden und verkauft werden. In anderen kann es als Kraftstoff verwendet werden. Es kann als Viehbestände für andere Prozesse in der Raffinerie auch verwendet werden. Gebrauch als Viehbestände lässt Raffinerien in hohem Grade flexibel funktionieren und justiert, was sie leicht produzieren, indem sie die Prozesse und die Viehbestände ändern, die sie verwenden, um Nachfrage nach verschiedenen Erdölprodukten zu befriedigen.

Um festzustellen was es enthält, wird Raffineriegas Gaschromatographie unterworfen, die ein chemisches Profil verursacht. Chromatographieprofile werden von den Raffineriebeamten verwendet, während sie entscheiden, was sie mit Raffineriegas tun möchten. Diese Profile können auch verwendet werden, um Bezugsprofile zu verursachen, die Raffineriebeamten helfen, mit der Qualität und dem Wahlkreis der verschiedenen Rohöle aufrechtzuerhalten, die, sie benutzen. Rohprodukte des höheren Grades neigen zu wünschenswerterem und folglich teurer, und es ist nützlich, in der Lage zu sein, zu bestätigen, welcher Grad des Rohproduktes benutzt wird.

Freisetzung von Raffineriegas ist hochstrukturiert. Ein Grund für dieses ist ein Wunsch vonseiten der Raffinerie, Profite zu maximieren; möglicherweise absatzfähige Produkte freigebend, nicht geraten sein. Ein anderer Grund ist Interessen über die Umwelt, die die Arten der Materialien einschränken, die von den Firmen freigegeben werden können, die Prozesschemikalien und Gase, die Klimaschaden verursachen können. Firmen können auf andere Arten für die Verletzung der Gesetze verurteilt werden oder streng bestraft werden, die entworfen sind, um schädliche Verunreinigung zu begrenzen.