Was ist Richtungsbohren?

Richtungsbohren ist ein Prozess, der an Bohrlöcher unterhalb der Oberfläche der Masse gewöhnt ist. Eher als diese Löcher gerade unten bohren, Richtungsbohren erlaubt Arbeitskräften, horizontale Ausbohrungen zu verursachen, die Ähnlichkeit zu Boden oben laufen lassen. Dieser Prozess verwendet, um viele Arten Untertagedienstprogramme, einschließlich die elektrische und Telefonleitungen, sowie Abwasserkanal, Wasser und Gasrohrleitung zu setzen. Richtungsbohren kann als horizontale Richtungsbohrung in einigen (HDD) Regionen auch bekannt.

Dieser Prozess durchgeführt using gerichtete Hochleistungsbohrmaschinen tete, die häufig auf hydraulischen beruhen, um genügende bohrende Energie zu erzeugen. Vor Bohrung durchführen Arbeitskräfte zuerst geologische Gutachten fte und die Bodenprüfung, zum des Bohrens sicherzustellen kann sicher und effektiv abgeschlossen werden. Sie herstellen dann eine beginnende und Endgrube nd, die den Anfang und das Ende des Rohrleitungdurchlaufes darstellt.

Zunächst bohrt die gerichtete Bohrmaschine ein kleines Versuchsloch using eine spezielle Metallspitze. Dieses Pilotloch dient als Führer für die restlichen Ausbohrungen. Nachdem das Versuchsloch erfolgreich gebohrt worden, fahren Arbeitskräfte ein metallschneidendes Werkzeug oder Bohrwerkzeug, durch den Boden. Das Bohrwerkzeug herausschnitt einen Weg kzeug, der der geplanten Rohrleitung oder des Rohres etwas größer als der Durchmesser ist. Schließlich laufen gelassen das Bohrwerkzeug durch die Ausbohrung noch einmal und benutzt, um das Rohr oder das Rohr in Platz zu schleppen.

Richtungsbohren erfordert häufig den Gebrauch eines speziellen Spülschlammes, der vom Wasser, vom Schlamm und von den Chemikalien gebildet. Diese Flüssigkeit reist durch den Boden mit dem Bohrgerät und dem Bohrwerkzeug, um die Ausbohrung sauber zu halten und zu helfen, Schlamm, Felsen und andere Materialien zu entfernen. Spülschlamm abkühlt auch die Ausschnittwerkzeuge t, um etwas von der Hitze zu entfernen, die durch den langweiligen Prozess erzeugt. Dieses hilft diesen Werkzeugen, stark und scharf zu bleiben und hilft, Brüche und Ausfälle zu verhindern.

Einer der Hauptvorteile zum Richtungsbohren ist, dass er Arbeitskräfte zu den Bohrlöchern erlaubt, ohne das Land oben zu stören. Dies heißt, dass Rohr oder Rohr unter einen Fluss, eine verkehrsreiche Straße oder ein gedrängtes Stadtgebiet gelegt werden können. Es erlaubt, dass Rohre schnell und an niedrigen Kosten angebracht, die mit traditionellen Rigolenmethoden verglichen. Es hilft auch, das Oekosystem vor Störung oben zu schützen, die von kritischer Bedeutung in den empfindlichen Klimabereichen ist.

Richtungsbohren zur Verfügung stellt auch etwas Herausforderungen und Beschränkungen zu den Arbeitskräften in einen Arten Anwendungen. Dieser Prozess kann nur verwendet werden, wenn Unterbodenschichten hauptsächlich aus Felsen oder hartem Boden bestehen. Er kann nicht im losen, sandigen Boden oder im Kies verwendet werden. Diese Technik kann nicht für Anwendungen angebracht auch sein, in denen das Rohr unterhalb des Bodens sehr tief angebracht werden muss.