Was ist Rohr-Schweißen?

Rohrschweißen bezieht im Allgemeinen sich einen Satz auf Berufsfähigkeiten, die für die Verbindung der Stücke Metalls verwendet werden. Schweißen ist eins der wirtschaftlichsten Mittel des Anschließens der mehrfachen Abschnitte des Rohres und bezieht Heizungsstücke Metall und Anschließen sie mit ein, damit das resultierende Produkt ein Einzelstück des Metalls wird. Diese Aufgabe erfordert im Allgemeinen Schweißer, einige Methoden der Verbindungsrohre zu erlernen und die Faktoren zu verstehen, die die Qualität der Beziehungen beeinflussen, die sie beabsichtigen, herzustellen. Viele der Einzelpersonen, die im Rohrschweißen sich engagieren, sind Fachleute, die auf diesen Bereich der Metallarbeit sich spezialisieren und sie werden bestätigt normalerweise.

Obgleich viele Einzelpersonen die Fähigkeit haben können, Rohre zu schweissen, sind die Aufgaben häufig für die reserviert, die bestätigt werden. Dieses ist, weil Rohre häufig benutzt sind, Gefahrstoffe zu transportieren, die ein Risiko zu den Einzelpersonen und zur umgebenden Umwelt aufwerfen können, wenn Anschlüsse oder Reparaturen nicht richtig erfolgt sind. Störungen, selbst wenn non-hazardous Material betroffen wird, können sehr problematisch auch sein. Bescheinigung bezieht im Allgemeinen mit ein, einige Tests zu führen, die neigt, eine Person zu erfordern, einige Schweißenstechniken im Voraus zu erarbeiten.

Elektroschweißen ist ein allgemeiner Prozess, der für Verbindungsrohre verwendet wird. Es gibt einige Arten Elektroschweißenprozesse, jedoch. Eine der Methoden, die ein Rohrschweißer benötigen kann, um zu erlernen, ist gas-shielded Metallelektroschweißen. Diese Methode bezieht mit ein, den Schweißungsbereich Edelgasen auszusetzen, um eine schützende Sperre zu verursachen, während Energie auch, um die Stücke des Metalls zu erweichen und sie zusammen zu binden verwendet wird.

Das Niveau der Fähigkeit erfordert, um Rohrschweißensaufgaben durchzuführen sollte nicht unterschätzt werden. Es gibt viele Sachen, die ein erfahrener Rohrschweißer weiß, das seine Fähigkeiten erhöhen. Z.B. wird Heftschweißen allgemein ein sehr wichtiger Schritt betrachtet, wenn man Rohre verbindet. Dieses ist eine Technik, in der eine ziemlich kleine und temporäre Bindung benutzt wird, um etwas in place zu halten. Der erfahrene Rohrschweißer kann feststellen, wieviele Heftzwecken oder temporäre Bindungen, verwenden und wie man das Rohr festsetzt, um die Größe der Bindungen festzustellen, die erforderlich sind.

Viele anderen Sachen müssen für Berufsrohrschweißensjobs betrachtet werden. Eine Elektrode ist der Leiter, der benutzt wird, um Elektrizität zum Aufstellungsort der Schweißung zu tragen. Alle Elektroden sind nicht für alle Rohrschweißensaufgaben verwendbar. Es ist folglich die Verantwortlichkeit des Schweißers, zu wissen, welche Elektrode bei einer gegebenen Gelegenheit benutzt werden sollte.

>