Was ist Schlacke?

Schlacke ist eine Nebenerscheinung des Metalleinschmelzens, und Hunderte Tonnen von ihr werden jedes Jahr auf der ganzen Erde bei Raffinierungsmetallen und Herstellunglegierungen produziert. Wie andere industrielle Nebenerscheinungen zu Schlacken machen hat wirklich viel Gebrauch und geht selten zu vergeuden. Schlacke erscheint im Beton, gesamte Straßenmaterialien, wie Drossel und wird manchmal als Bestandteil des Phosphatdüngemittels verwendet. Im Aussehen sieht Schlacke wie eine lose Ansammlung der Gesamtheit, mit Klumpen der unterschiedlichen Größen aus. Schlacke auch gekennzeichnet manchmal als Asche, in einem Hinweis auf seinem manchmal dunklen und bröckeligen Aussehen.

Schlacke wird während des Einschmelzenprozesses auf einige Arten produziert. Erstens stellt Schlacke unerwünschte Verunreinigungen in den Metallen dar, die geschmolzen werden, die zur Oberseite während des Einschmelzenprozesses schwimmen. Zweitens beginnen Metalle zu oxidieren, während sie geschmolzen werden, und Schlacke bildet eine schützende Kruste der Oxide auf die Oberseite des Metalls, das geschmolzen wird und darunterliegend schützt das flüssige Metall. Wenn das Metall zur Zufriedenheit geschmolzen wird, wird die Schlacke von der Oberseite geglitten und entledigt in einem Schlackehaufen, um zu altern. Alternschlacke ist ein wichtiger Teil des Prozesses, da sie dem Wetter ausgesetzt werden und etwas aufgliedern lassen werden muss, bevor sie benutzt werden kann.

Allgemeine Bestandteile der Schlacke umfassen die Oxide des Silikons, des Aluminiums und des Magnesiums, sowie Schwefel, der immer anwesend ist. Schlacke enthält auch phosphoriges, Kalzium, Asche, Reste der Flussmaterialien wie Kalkstein und Reste der chemischen Reaktionen zwischen dem Metall und der Ofenausfütterung. Andere Mittel fanden in der Schlacke abhängen von der Art des Einschmelzens. Das Nichteiseneinschmelzen, verwendet, um Kupfer, Blei zu verfeinern und ähnliche Metalle, produziert in hohem Grade Eisenschlacke, da Eisen ein unerwünschtes Element ist. Eiseneinschmelzen, wie das, das verwendet wird, um Stahl zu produzieren, stellt nicht Eisenschlacke her, wie das ganzes Eisen im Einschmelzenprozeß benutzt wird.

Nachdem Schlacke ist altern lassen, kann sie für Gebrauch in anderen industriellen Prozessen verkauft werden. Ein vom allgemeinsten ist als Bestandteil des Betons und des Klebers. Schlacke arbeitet sehr gut als lose Gesamtheit und kann gerieben werden, um ein sogar Korn zu produzieren. Schlacke wird auch mit den Materialien für die Herstellung der Fahrbahnen gemischt, benutzt als Drossel auf Zügen und großen LKWas und wird auch als Phosphatdüngemittel angewendet. Wenn sie als Düngemittel verwendet wird, wird die Schlacke sehr fein gerieben, bevor man verbreitet wird, und sie setzt langsam Zeit Freigabenährstoffe fest, weil es eine lange Zeit dauert aufzugliedern.