Was ist Schmelzstärke?

Schmelzstärke ist- ein Maß von, wie stark ein Plastik ist, wenn er in einem flüssigen Zustand ist. Für allgemeinen Plastik sind- Schmelzstärken in Form von Diagrammen vorhanden, die auch andere wichtige physikalische Eigenschaften des Plastiks umreißen, der wichtig sein kann, damit Leute ungefähr wissen. Firmen, die Materialien wie nurdles auch verkaufen, verzeichnen normalerweise die Schmelzstärke der Produkte, die sie verkaufen, damit Leute eine informierte Entscheidung über das beste Produkt für ihre Notwendigkeiten treffen können.

Plastik verbringt häufig einige Zeit in einem flüssigen Zustand, während sie mit bearbeitet werden. Für Plastik, die verdrängt werden, kann Schmelzstärke besonders wichtig sein. Wenn ein Plastik eine arme Schmelzstärke hat, kann es möglicherweise nicht in der Lage sein, seine Form nach Strangpresßling, mit dem Ergebnis eines Produktes zu halten, das sich verformt, bevor es eine Wahrscheinlichkeit hat abzukühlen und sich zu verhärten. Schmelzstärke kann zum Spritzen, zum thermischen Formteil und zu einer großen Vielfalt anderer Prozesse, abhängig von den Details des spezifischen Prozesses relevant auch sein.

Schmelzstärke ist- nicht notwendigerweise örtlich festgelegt. Es gibt Zusätze, die mit einem Plastik gemischt werden können, um die Schmelzstärke und andere Eigenschaften zu ändern und erlaubt Firmen, Plastik zu ihren einzelnen Notwendigkeiten herzustellen. Einige der Zusätze, die benutzt werden, bei der Plastikverarbeitung haben Kontroverse angezogen; Chemikalien wie Phthalate, die Plastik erweichen, z.B. sind vom Verursachen von Gesundheitsproblemen in den Leuten beschuldigt worden, die ihnen ausgesetzt worden sind, indem man Produkte verwendete, die Phthalate enthalten.

Firmen, die Strangpreßverfahren verwenden, können rohen Plastik kaufen und ihn unten in ihren Strangpresßlingmaschinen schmelzen oder können ihren eigenen Plastik, abhängig von der Größe der Firma und der Produkte entwickeln, die sie bildet. Schmelzstärke kann während der Materialprüfung entschlossen sein, in denen Proben des Plastiks in einem Labor zu den Versammlungsdaten über ihre Eigenschaften analysiert werden. Materialprüfung kann auch verwendet werden, um Sicherheitsfragen freizulegen, die von Bedeutung für dem Hersteller sein können.

Für Strangpreßverfahren wird Plastik mit einer hohen Schmelzstärke bevorzugt. Eine große Auswahl Plastik sind für Strangpreßverfahren, einschließlich Produkte mit einer Zusammenstellung von Eigenschaften vorhanden, die für verschiedene Arten der Produkte wertvoll sein können. Petrochemische Firmen werden auch immer an dem Entwickeln von mehr Produkten, besonders Produkte interessiert, die Verbraucherinteressen über Haltbarkeit und Sicherheit adressieren. Interessen über Plastik als Verschmutzungsstoff haben auch die Bleifirmen, zum von Leistungsfähigkeit zu erhöhen und von Wiederverwertungs- und Reklamations, technologie zu verwenden, zum des Plastikabfalls zu verringern.