Was ist Schneckenwellen-Bohren?

Schneckenwellenbohren ist eine bohrende Methode der Steckfassung und der Ausbohrung, die gewöhnlich für die Installierung des Stahlrohrgehäuses unter einer vorhandenen Oberfläche angewendet. Diese langweilige Methode verwendet im Allgemeinen eine Schneckenwelle, die innerhalb eines Abschnitts des Stahlrohres gesetzt. Eine große rechteckige Grube gegraben normalerweise auf jede Seite des Arbeitsbereichs, um das Stahlrohr und die Maschinerie unterzubringen, die in diesem Verfahren benutzt. Das Rohrgehäuse gehoben in Platz, während die Bohrung durchgeführt, und überschüssiger Boden gebracht aus dem Rohr heraus durch die auger’s Blätter. Nachdem das Stahlrohrgehäuse in place ist, entfernt die Schneckenwelle und die Arbeitsgrube wieder gefüllt.

Schneckenwellenbohren durchgeführt gewöhnlich lich, indem man eine Schneckenwelle setzt, die mit einem Ausschnittkopf innerhalb eines ausgerüstet Durchmesserstahlrohres des Zoll 18-48 (46-122 cm). Die Schneckenwelle angebracht dann zur Umdrehungswelle einer Bohrmaschine. Stahlrohrgehäuse angebracht gewöhnlich in 20 Fuß e (6 m) Längen also eine Eintragungsgrube mindestens 35 Fuß (m) 10.6 lang angefordert g, um die kombinierte Länge des Rohres und der langweiligen Maschinerie unterzubringen. Eine Ausgangsgrube gegraben normalerweise am anderen Ende des Arbeitsbereichs, obgleich es nicht immer angefordert. Schneckenwellenbohren kann effektiv benutzt werden, um Rohrabschnitte mit einer maximalen kombinierten Länge ohne mehr als 500 Fuß (152 m) anzubringen.

Das langweilige Verfahren der grundlegenden Schneckenwelle besteht Schneckenwelle gebissene aus gedreht werden, während das Stahlrohrgehäuse in Platz gehoben. Die Umdrehung der auger’s Ausschnitspitze löst Boden, Felsen und anderes Material vor dem Durchgang des Rohres. Das gelöste Material bewegt rückwärts entlang die Schneckenwellenblätter in die Eintragungsgrube, in der es durch einen Exkavator entfernt. Wenn ein Abschnitt des Stahlrohres angebracht worden, eingestellt das langweilige Verfahren vorübergehend nd, während ein anderer Abschnitt auf den ersten geschweißt. Das langweilige Verfahren fortfährt in dieser Weise ren, bis der abschließende Abschnitt des Rohres angebracht worden.

Schneckenwellenbohren funktioniert im Allgemeinen gut im Boden, der über der Grundwassertabelle befinden. Wenn Grundwasser während eines langweiligen Betriebes anwesend ist, müssen spezielle entwässernmaßnahmen ergriffen werden, um zu verhindern, dass das Stahlrohrgehäuse mit Wasser überschwemmt. Sobald der abschließende Abschnitt des Gehäuses die Ausgangsgrube erreicht, entfernt die Schneckenwelle und die AusschnitSpitze. Nachdem die langweilige Maschinerie vom Stahlrohr abgetrennt worden, verlegt Gebrauchsrohrleitung oder Kabel durch das Gehäuse und jeder restliche Raum gefüllt normalerweise mit Bewurf. nachgefüllt die Eintragungs- und Ausgangsgruben dann mit Boden ben, um das langweilige Verfahren der Schneckenwelle abzuschließen.