Was ist Schwerlastwagen-Versicherung?

Versicherung des (HGV) Schwerguttransporters ist die Versicherung, die besonders entworfen, um die Ausgaben zu beschäftigen, die zu HGVs, alias zu den großen Waren-Trägern relevant sind (LGVs). HGVs definiert als Träger, die mehr als vier Tonnen wiegen, und sie verwendet, um große Waren, Viehbestand und Ladeplatten auf der ganzen Erde zu schleppen. Schwerlastwagen-Versicherung zur Verfügung stellt Abdeckung für diese sehr schweren, sehr teuren Träger, die häufig große Lasten der Wertsachen transportieren. sind Schwerlastwagen und LGV die Ausdrücke, die im Vereinigten Königreich allgemein verwendet sind und die Europäische Gemeinschaft, während in den Vereinigten Staaten, HGVs bekannt im Allgemeinen als LKWas, Anhänger-LKWas oder Traktoranhänger. Minimale Schwerlastwagen-Versicherung angefordert in vielen Bereichen n, und umfangreichere Abdeckung empfohlen für alle Firmen und Fahrer.

Um einen Schwerlastwagen zu fahren, müssen Fahrer eine fachkundige Lizenz tragen und verwenden umfangreichere Beschränkungen hinsichtlich der Droge und des Spiritus häufig zu folgen beim Fahren, wegen der Risiken, die wenn sie einen viel größeren Träger als ein herkömmliches Auto oder ein kleiner LKW mit.einbezogen fahren. Weil das Fahren eines Schwerlastwagens mehr Fähigkeiten erfordert und gefährlicher als ist, viele anderen Träger fahrend, die meisten Firmen, die Schwerlastwagen-Versicherungsnachfrage anbieten, dass Fahrer einige Qualifikationen zufriedenstellen, bevor sie durch Schwerlastwagen-Versicherung abgedeckt werden können. Diese Qualifikationen umfassen im Allgemeinen minimales Alter und treibende Erfahrung, zusammen mit einer sauberen treibenden Aufzeichnung. Viele Fördermaschinen anbieten nicht Schwerlastwagen-Versicherung für die Träger g, die Gefahrstoffe transportieren, und es kann schwierig sein, Underwriting für Flotten zu finden, die Explosivstoffe, Chemikalien oder biologische Gefahren transportieren.

Schwerlastwagen-Versicherung ist herkömmlichem Versicherung in vielerlei Hinsicht †„der Inhaber des Trägers ähnlich, oder Flotte zahlt ein Jahrbuch oder eine halbjährliche Prämie gegen ein Niveau der Abdeckung vereinbart vom Versicherer und von den Versicherten und in einem Vertrag umrissen. Grundlegende Schwerlastwagen-Versicherung umfaßt den Schaden, der durch den Träger anderer gebildet, und Planskala bis zum Abdeckungsschaden des LKW oder der Inhalt, Diebstahlversicherung und Durchgangsgüter Versicherung, die den Firmen versichert, die mit der Frachtfirma abschließen, dass ihre Waren im Falle eines Vorfalls geschützt.

Schwerlastwagen-Versicherung dient, den Fahrzeughalter, der eine erhebliche Investition gebildet, und den Fahrer, der dass weiß, sein oder Träger im Falle eines Vorfalls oder Unfall zu schützen bedeckt. Diebstahl von HVGs im Vereinigten Königreich ist weit verbreitet und betrachtet die Größe der Träger, mit ungefähr 10, die jeden Tag in Durchschnitt gestohlen. Diebstahl von Waren von HGVs ist auch Common und ein Interesse für die Firmen, die große Mengen des Produktes versenden. Schließlich geschehen Unfälle und wie im Falle der herkömmlichen Trägerversicherung, sie tröstet, um zu wissen, dass Fahrer im Falle eines möglicherweise sehr teuren Unfalles geschützt, ob es die Störung des Fahrers oder nicht ist.