Was ist Silikon?

Als Produkt, das seine Weise in unsere Leben in vielen unterschiedlichen Arten bearbeitet hat, ist Silikon eine Substanz, die aus den organischen und anorganischen Polymer-Plastiken besteht, und wird durch die Anwendung einer spezifischen chemischen Formel verursacht. Häufig falsch gekennzeichnet als „Silikon,“ wird Silikon richtig als polysiloxanes gekennzeichnet. Das Wortsilikon selbst ist eine Ableitung des Ketons, basiert auf der falschen Annahme, dass dimethylsilicon und dimethylketone ähnliche chemische Strukturen haben würden, da die Formeln einige Eigenschaften teilten.

Im Wesentlichen wird Silikon durch die Kombination eines anorganischen Silikon- und Sauerstoffrückgrats mit organischen seitlichen Gruppen produziert, die zu den Silikonatomen anbringen. Die Zahl Verbindungen oder Zubehören zwischen den organischen und anorganischen Bestandteilen ist, was die abschließende Übereinstimmung des Silikonproduktes feststellt. Verschiedene Formen des Silikons werden normalerweise in zwei verschiedene Gruppen kategorisiert, bekannt als Silikonöle und Silikonharze. Mit der Familie der Silikonmaterialien, können die Endprodukte auf solchen verschiedenen Übereinstimmungen wie Plastik, Gummi, Gele und Flüssigkeiten stark nehmen. Es gibt viele Beispiele der Silikonprodukte, die die meisten uns in unseren Häusern haben.

Ein Beispiel des Silikonverbrauches ist als Dichtungsmittel, das im Hochbau und der Wartung benutzt wird. Die Dichtungsmittel werden benutzt, um sich um Verbindungen, die nicht ziemlich eben sind, sowie Spalte in den älteren Gebäuden, in denen das Vereinbaren zu kümmern aufgetreten ist. Silikondichtungsmittel werden im Fachmann und in den Kleinformeln produziert, wenn das Silikon Verbundsein kalfatert, ein allgemeines Werkzeug, das an Hand vom Hauptinhaber gehalten wird, der es vorzieht, sich um seinem oder Raum persönlich zu kümmern.

Ein anderer Haushaltsgebrauch eines Silikonproduktes würde als Fett sein, das in der Klempnerarbeit benutzt wird. Silikonfett tritt als ein Schmiermittel auf, das häufig auf O-Ringe, die in den Küche- und Badezimmerhähnen benutzt werden, sowie mit Klempnerarbeitventilen an den Verzweigungen zugetroffen wird, wohin die Klempnerarbeit in das Haus vom Haupt-Versorgungsmaterial-System läuft. Die Silikonfetthilfen verhindern die Ringe am Austrocknen und am Knacken, das teure Lecks in der Ausrüstung ergeben würde.

Silikon bildet auch ein Aussehen, wenn es zum Kochen kommt. Als Bestandteil, der häufig im Pergamentpapier gefunden wird, verhindert das Silikon Nahrungsmittel, die auf dem Papier vom Haften, wie mit Plätzchen, Scheiben des Speckes oder Hühnchenbrust gebacken oder gebraten werden. Zusätzlich haben einige non-stick Sprays, die heute benutzt werden, das Silikon als einer der Bestandteile und erlauben den Koch müssen nicht Öle oder die Verkürzung verwenden, um Haften zu verhindern. Silikongummi zeigt auch oben in der Küche in Form von Spachteln, Umhüllung und rührende Löffel und sogar Plastikkäsemesser.

Silikon hat auch einigen Gebrauch außerhalb des Hauses, wie in Brustimplantate, Monatsschalen, Einschließungen für elektrische Ausrüstung und feuert auch die Anschläge ab, die bei Feuerverlangsamung benutzt werden. Da Zeit weitergeht, fährt die Zahl Weisen, die dieses wertvolle Mittel benutzt werden kann, kein Zweifel fort zu erweitern.